Saarbrücken – Saarwasser und Regenwasser

Veröffentlicht: 22. Juni 2011 in Leonies Leben 2011, Reisen 2011
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Saarbrücken  erreichte ich am Sonntag während der Regen nur so vom Himmel fiel. Hier wurde gerade von Freitag bis Sonntag das Altstadtfest mit vielen Ständen, Musik und Straßenevents veranstaltet. Schade für alle Teilnehmer, dass es nun so verregnete. Am Nachmittag klarte es jedoch zwischenzeitlich auch länger auf und gleich strömten die Menschenmassen wieder in der Altstadt umher. Ich suchte mit meiner Begleitung den Weg raus aus dem Gewühl, um auch ein wenig von der Stadt selber zu sehen. So ging es zunächst an einigen sehr schönen Kirchen vorbei über eine Saarbrücke hinauf zum Schloss.

                                                       Saarbrücke in Saarbrücken

                                  Schloss mit neuem Trakt, der nach einem Brand

                        neu errichtet wurde


                                                                 

an der Saar und

Blick auf die Saar mit der Autobahn, die wohl demnächst unter der Erde „verschwinden“ soll

Obwohl das Wetter für einen Juni wirklich hätte besser sein können, konnte ich an diesem Tag noch einige schöne Bauten in der Stadt besichtigen und der Tag endete mit einer Wanderung auf einen Berg hinauf. Von oben hatte ich eine leicht „vernebelte“ und „verregnete“ Ansicht auf die Stadt. Meine Begleitung erklärte mir, dass wenn wir jetzt auf der anderen Seite des Berges hinunter gehen würden, wir bereits in Frankreich seien. Das war zwar eine verlockende Aussicht, da ich aber an diesem Tag bereits fast 30 Kilometer abgelaufen hatte, zog ich es denn doch vor, Frankreich erst auf meiner Weiterfahrt Richtung Freiburg guten Tag zu sagen. Selbst mein Hund, der sonst ohne Ende laufen kann, schien dankbar als es langsam Richtung Unterkunft zurück ging. Auf dem Rückweg konnten wir dann aber unerwarteter Weise noch in einen Biergarten einkehren und draußen ein erfrischendes Bierchen genießen ohne nass zu werden. Das hätte ich am Morgen nicht gedacht.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen Tag und immer das richtige Wetter oder zumindest die richtige Kleidung für das Wetter (die habe ich nämlich leider teilweise vergessen mitzunehmen) :-).

Advertisements

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s