Septembersonne im Garten

Veröffentlicht: 13. September 2011 in Hund, Leonies Leben 2011, Natur
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Juchhu, rechtzeitig zum sonnenreichen Wochenende ist mein Objektiv repariert zurück gekommen. Da mußte ich gleich einmal hinaus in den Garten und ein paar Schnappschüsse im Garten bei bestem Herbstsommerwetter probieren. Es war bei uns am Samstag noch einmal sooooo schön warm, dass wir draußen im Garten frühstücken konnten.

Am Teich wächst bereits das Pampasgras recht hoch. Ich mag die lustigen „Puschel“, wie ich Sie nenne, sehr gern.Dennoch sind sie für mich auch immer ein untrügliches Zeichen für den heran nahenden Herbst. Die Puschel sind sozusagen das „Letzte“ in unserem Garten, das noch wächst und gedeiht. Wenn das Schilf und das Pampasgras richtig hoch sind, fängt alles an sich bunt zu färben. Danach kommt die lange Winterpause, an die ich jetzt noch gar nicht denken mag.

      

Im Moment kann ich mich noch an einigen blühenden Blumen und am Hopfen, der unsere gesamte Gartenhütte überzieht, erfreuen.    

      Mein Bambus, den ich vor zwei Jahren eingepflanzt habe, wird jedes Jahr größer und schließt gut die Lücken zum Nachbargrundstück.

     

Diese Birke habe ich in Rostock auf der Terrasse in einem kleinen Blumentopf groß gezogen. Nun wächst sie hoch in den Bonner Himmel.

Noch ist auch der große Baum gegenüber unserem Grundstück grün. Bald wird er in buntem Herbstlaub zu sehen sein.

An dieser Stelle unter einem kleinen Baum im Garten habe ich unseren alten lieben Kater begraben. Die kleine Katzenfigur erinnert uns immer wieder an die schönen Erlebnisse mit ihm.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kommentare
  1. Himmelhoch sagt:

    Die Diashow ist fantastisch – aber was bitte schön ist das allererste Foto, was nicht erklärt wird. – Schön, dass du fototechnisch wieder vollständig bist.
    LG von Clara

    Gefällt mir

  2. sucherin sagt:

    Auf dem ersten Foto siehst Du meine bereits vom Regen verwaschenen Baliflaggen, die ich am Eingang unseres Hauses positioniert habe. LG

    Gefällt mir

  3. Carla sagt:

    Tolle Bilder!

    Gefällt mir

  4. Diva sagt:

    Du hast einen wunderschönen Garten. Das Pampasgras gefällt mir auch besonders gut!
    L.G. Anja

    Gefällt mir

  5. Mandy sagt:

    Stimmt. Das Pampasgras ist besonders schön. Ich hatte damit nie Glück. Schnief…

    Gefällt mir

  6. Emily sagt:

    Herrliche Bilder! Das Pampasgras hatten wir früher auch im Garten, es erinnert mich an meine Kindheit. Die Puschel habe ich geflückt und bin immer mit den Händen durchgestriffen. Die waren so unglaublich flauschig…
    Danke für die Erinnerung 🙂

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s