Gute Vorsätze zum Wochenanfang

Veröffentlicht: 26. September 2011 in Hund, Leonies Leben 2011, Natur
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Am Wochenende habe ich meine freie Zeit genutzt und war viel unterwegs, um die letzten Sonnentage auf langen Spaziergängen zu genießen. Ganz langsam setzt die Herbstlaubfärbung ein und mir graut ein wenig vor den dunkler werdenden Tagen und der kommenden Kälte. Am Sonntag nehme ich mir immer ein wenig Zeit, um über die kommende Woche und die anstehenden Dinge nachzudenken. Dabei kommen zumeist viele gute Vorsätze heraus, die ich mich bemühe oder zumindest bemühen möchte, umzusetzen.

Meine heutigen Sonntagsvorsätze:

1. Jeden Tag ein wenig Spanisch lernen. Das fällt mir zurzeit ziemlich schwer, da ich seit der letzten Woche keinen Spanischlehrer mehr habe. Ich arbeite mich nun allein durch mein dickes Spanischbuch und verschiedene Internetkurse. Von der BBC habe ich einen sehr unterhaltsamen interaktiven Sprachkurs (mi vida loca) gefunden, der allerdings für absolute Anfänger ist und den ich bereits durchgearbeitet habe. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip für mich, wie und wo ich weiter Spanisch lernen kann.

2. Die Diät für meinen Hund noch konsequenter umsetzen, denn obwohl ich nun bereits seit einer Woche sehr genau auf die Futtermenge achte und auch mit ihm sehr viel laufe, ist noch kein Erfolg zu sehen. Die Hundetrainerin hat mich nochmals ermahnt, doch bitte wegen der Knochen (nicht der Futterknochen, sondern der Hundeknochen) auf strenge Umsetzung der Diät zu achten. Ich arbeite daran, habe jedoch ehrlich gesagt  bereits selber Mühe, endlich einmal zwei bis drei Kilo abzunehmen, wie ich mir das für dieses Jahr vorgenommen habe. Neuer Vorsatz: Hund und ich nehmen beide ab. Ob ihn das tröstet?. Mich jedenfalls nicht.

3. Die Zeit finden, einige Seiten an meinem geplanten und bereits angefangenem Buch zu schreiben. Freue mich sehr, endlich angefangen zu haben und im Moment sprudeln die Ideen beim Laufen. Ich hoffe sehr, dass das noch ein wenig anhält.

4. Endlich einmal Fenster putzen, denn langsam habe ich den Durchblick verloren :-).

5. Weiter daran arbeiten, dass mein Hund bei Hundebegegnungen an der Leine, nicht immer den wilden Max raushängen läßt.

6. Den Leuten, die immer unseren Kater durch Futter weglocken und über Nacht bei sich im Haus lassen, endlich einmal meine Meinung sagen. Mittlerweile habe ich heraus gefunden, dass unser Kater in einer Nachbarstraße von Leuten gefüttert und damit auch angelockt wird. Nun erklärt sich auch, wieso er über längere Zeiträume verschwunden war, worüber ich hier viel geschrieben habe.

7. Ansonsten lieb und brav mit Freude meine Arbeit verrichten, Geduld und Gelassenheit mit meinen drei Männern walten lassen und vor allen Dingen, jede Minute genießen.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen Tag und eine gute Woche.

Advertisements
Kommentare
  1. Himmelhoch sagt:

    Lohnt sich denn Ende September Fensterputzen noch, wo es jetzt doch so dunkel wird? *grins*

    Gefällt mir

  2. Katja sagt:

    Ich weiss nicht, wie weit du im Spanischen bist, aber vielleicht ist das (http://spanisch.de/lernen/) für dich interessant? Ich hab das bisher nur zum Zahlen und Vokabeln üben genutzt und würde mich auch (jetzt gerade zu Beginn des 4. vhs Kurses) noch als Anfängerin betrachten, aber vielleicht gibt es da auch Lektionen, die für deinen Kenntnisstand passen. 🙂

    Gefällt mir

  3. M. sagt:

    Zum Glück darf unser Kater nicht aus der Wohnung und erliegt somit keinen anderen Lockungen außer meinen. Aber ich finds schon frech, was sich manche Leute so anmaßen. Und ich glaube kaum, dass dein Kater wie ein Hungerknochen aussieht, der das Mitleid anderer Menschen erregt oder?

    Gefällt mir

  4. M. sagt:

    Ich meinte die Clara oder turnt die schon wieder auf einem Klettergerüst umher?

    Gefällt mir

  5. sucherin sagt:

    Nein, aber er ist in der Tat sehr zutraulich und hat überhaupt keine Angst vor Fremden. LG

    Gefällt mir

  6. M. sagt:

    Schreib mir eine Mail. Dann bekommst du das PW.

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s