Unterwegs – ohne Buddhas Fahrrad

Veröffentlicht: 1. Oktober 2011 in Leonies Leben 2011, Reisen 2011
Schlagwörter:, , , , ,

Dieses Bild habe ich damals Buddhas Fahrrad getauft, da das Fahrrad in so wunderschönen passenden Farben unmittelbar vor einem buddhistischen Tempel in Thailand stand.

Nicht mit diesem Fahrrad, sondern mit unserem vierrädrigen Untersatz geht es heute wieder auf die Straße. Da am Sonntag eine kleine Familienfeier in einem bayrischen Dorf stattfindet, haben wir uns wegen der weiten Anfahrt entschlossen, einen Tag eher zu fahren und bei Freunden in München zu übernachten. Wenn der Straßenverkehr es gut mit mir meint und ich am späten Nachmittag in München eintreffen werde, haben wir vielleicht noch Gelegenheit auf das Oktoberfest zu gehen. Ich habe mir dieses großes Fest bereits damals in der Zeit als ich in München lebte, angesehen. Mein Sohn kennt es hingegen noch nicht und hat mich bedrängt, dort doch mit ihm vorbei zu schauen: …. wenn wir doch schon in der Nähe von München sind.

Wir werden sehen. Ein Dirndl habe ich nicht dabei und hoffe, dass man mich auch in Jeans dort herein lassen wird. Am Sonntag wird es dann weiter zu unserer Feier gehen und am Montagmorgen geht es den ganzen Weg zurück. So werde ich dann wohl den größten Teil der nächsten Tage auf der Straße verbringen.

Ich wünsche allen Lesern drei wunderschöne und hoffentlich freie und entspannte Tage.

Advertisements
Kommentare
  1. Diva sagt:

    Viel Spaß und ein wundervolles Wochenende
    wünscht das Diva Rudel

    Gefällt mir

  2. Himmelhoch sagt:

    Hoffentlich habt ihr die Armmuskeln gut trainiert, um eine Maß zu stemmen.

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s