Angekommen

Veröffentlicht: 28. Oktober 2011 in Leonies Leben 2011
Schlagwörter:, , , ,

Gut im Süden angekommen, kann ich ja nun des Rätsels Lösung von gestern verraten:

Auf dem Bild war mein geliebtes Pampasgras zu sehen, das immer noch tolle Puschel hat. Hier ein wenig größeres Bild:

Noch genieße ich ein paar freie Tage im Süden. Zu Hause bleibt die Arbeit liegen – auch mal schön. Nach meiner Rückkehr muss ich in den nächsten Tagen ein wenig im Garten schaffen, um alles winterfest zu machen. Vor dem Pampasgras liegt ein kleiner Teich, der nun „geschlossen“ wird. Dann gibt es auch kein Futter mehr für die Fische, die in den Winterschlaf geschickt werden. So einfach müsste das bei den Menschen auch gehen, oder besser doch nicht?

 

Hund mit Hut? Nein, nur eine Durchsicht mit rostiger Glocke. Das kommt davon, wenn ich Sachen über den Winter im Garten vergesse.

 

Ich wünsche allen Lesern einen schönen Tag und Grüße aus Freiburg.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Gabi sagt:

    Da lag ich mit der Antwort zum Rätsel zumindest nicht komplett daneben. 🙂
    LG Gabi

    Gefällt mir

  2. sucherin sagt:

    Mir gefällt es hier auch immer wieder gut. Leider gehts gleich schon wieder zurück. In den nächsten Tagen werde ich ein paar Fotos zeigen. Dir wünsche ich einen schönen Sonntag.

    Gefällt mir

  3. Elvira sagt:

    Freiburg i.Breisgau – eine Ewigkeit ist es her, dass ich dort war. Frisch schwanger, im wahrsten Sinn voller guter Hoffnung. Es war wunderschön im Schwarzwald, und Freiburg hat mir unglaublich gut gefallen. Es war so anders als das miefige Berlin (1978!), so offen, fortschrittlich. Ich war nie wieder dort. Schade!

    Gefällt mir

  4. der_emil sagt:

    Dann genieße die Zeit (und erhol Dich, falls das auch vorgesehen ist, gut).

    Gefällt mir