Puerto de la Cruz – lebendige Stadt im Norden

Veröffentlicht: 12. Dezember 2011 in Natur, Reisen 2011
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Während meines Aufenthalts im Norden hatte ich einige Male Gelegenheit,  mir Puerto de la Cruz ein wenig näher anzusehen. Die Stadt im Norden von Teneriffa hat mir gleich beim ersten Besuch sehr zugesagt. Sie ist wunderschön und voller kleiner Gassen mit bunten Häusern und lebendigem Treiben. Mir persönlich hat sie viel besser als die große Inselhauptstadt Santa Cruz gefallen.

Sehr schön kann man in Puerto sowohl durch die Stadt, an den langen Strandabschnitten oder am Hafen schlendern. Alles ist sehr neu, ordentlich  und sauber angelegt. Auf dem Bild  ist ein kleiner Stadtstrand, an dem ich diese Frau entdeckt habe.

Im Norden der Stadt sind auch viele große Gebäude und Hotels zu finden. Ich habe mich bevorzugt im mittleren und südlichen Bereich der Stadt bewegt.

Auch hier findet man, wie in allen kleinen und großen Städten auf Teneriffa die bunten Häuser mit den verzierten und überdachten Balkons.

Die großen Türen der Häuser stachen mir besonders ins Auge.

Einige Damen und Herren begegneten uns in Trachten und die Damen stellten sich freundlich winkend für ein Foto in Position.

Das kleine blaue Haus gefällt mir besonders.

Unmittelbar von der Mole in der Stadtmitte hat man einen wunderschönen Blick auf den Atlantik und die wilde See.

 

In der Fußgängerzone laden zurzeit mit Lichterketten umwickelte Palmen zum vorweihnachtlichen Einkaufsbummel ein.

Auch gibt es nette kleine Brunnen, aus denen Hundi zwischendurch trinken konnte.

Hinter dem kleinen Stadthafen war ein Jahrmarkt aufgebaut – Weihnachtsmarkt? Die Sonnenbader schauten auf das Riesenrad.

An diesem Tag hatten wir einen gelungenen Mix aus Sonne, Wasser, Stadt und vielen verschiedenen Menschen.

Leider habe ich zurzeit nur sehr beschränktes Internet und entschuldige mich, wenn ich Euren Blogs nur kurze Besuche abstatten kann. Ich hole das bestimmt nach.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kommentare
  1. sucherin sagt:

    Das hört sich wirklich gut an. Da ich jedoch im Moment im Süden bin, werde ich das Silvester wohl in Puerto Santiago genießen. Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Anna-Lena sagt:

    Ich war immer in Puerto, allesdings nicht mitten im Zentrum, sondern etwas außerhalb, etwa zwanzig Minuten von der Promenade aus zu laufen. Das hatte den Vorteil, dass das gute Essen und der Vino Tinto bis zum Schlafengehen wieder verdaut waren.

    Zur Jahrtausendwende standen wir vor der Kirche in der Altstadt und genossen ein wunderschönes Feuerwerk, im Hintergrund rauschte das Meer…
    *träum* *seufz*…

    Genieße deine Zeit dort, so intensiv du kannst.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. sucherin sagt:

    Nein, das war der 6. Dezember, der hier als kirchlicher Feiertag anscheinend sehr groß gefeiert wird. An diesem Tag begegneten uns sehr viele Leute in Trachten. Liebe Grüße zurück

    Gefällt mir

  4. Vallartina sagt:

    Nichts gegen ein Bloggertreffen auf Teneriffa – mochte die Inseln schon immer. Gab es da einen besonderen Anlass oder laufen die Leutchen da immer in Tracht herum?
    Schöne Zeit!

    Gefällt mir

  5. sucherin sagt:

    Schön, kommt mich alle hier besuchen. Wie wär es mit einem Bloggertreffer auf Teneriffa :-). Liebe Grüße zurück

    Gefällt mir

  6. Emily sagt:

    Ich habe damals gar nicht viel gesehen. Wir sind einmal mit dem Schiff dort eingelaufen und hatten ein paar Stunden in der Stadt. Bis zum Abend eben. Aber ich würde gern noch einmal mehr Zeit dort verbringen. Und wenn ich die Bilder sehe, bin ich mir sogar sicher!

    Gefällt mir

  7. Himmelhoch sagt:

    Wie Emily durchforste ich deine wunderschönen Fotos nach Erinnerungen – an die Mole kann ich mich erinnern und an die Fußgängerzone – ich weiß nur, dass ich da noch einmal hinfahren möchte, so schön finde ich es jetzt beim Anschauen.
    Liebe Grüße an dich von Clara

    Gefällt mir

  8. sucherin sagt:

    Du bist die Zweite, die es gemerkt hat, dass meine Zeit hier längst abgelaufen ist. Ja, ich habe ein wenig verlängert. Darüber schreibe ich noch was. Liebe Grüße zurück

    Gefällt mir

  9. M. sagt:

    Sag mal, wie lange bleibst du eigentlich noch an diesem Örtchen? Wolltest du nicht schon lange zu Hause sein?

    Die drei Damen mit Hut finde ich voll genial.

    Liebe Grüße zu dir gewunken!

    Gefällt mir

  10. sucherin sagt:

    Dann musst Du mich mal besuchen kommen 🙂 Liebe Grüße zurück

    Gefällt mir

  11. Diva sagt:

    Toll!

    Gefällt mir

  12. sucherin sagt:

    Hat es Dir auf Teneriffa auch so gut gefallen? Liebe Grüße zurück

    Gefällt mir

  13. fudelchen sagt:

    So wunderschöne Bilder, da könnte ich es immer aushalten.

    GLG Marianne ♥

    Gefällt mir

  14. Das sind ja echte Postkartenmotive. Wunderschön. Danke Dir!

    Gefällt mir

  15. Emily sagt:

    An die Stelle in der Fußgängerzone kann ich mich auch gut erinnern. Da stand ich auch einmal. Damals war es auch schon weihnachtlich geschmückt. Wir saßen im Dunkeln unter den bunten Lichtern und aßen. So schöne Bilder hast du wieder mitgebracht. Das Bild mit dem aufgewühlten Meer gefällt mir auch sehr sehr gut!
    Hab einen schönen Tag & liebe Grüße,
    Emily

    Gefällt mir