Bad im Naturpool – das ist die wahre Pool(Pole)position

Veröffentlicht: 25. Januar 2012 in Reisen 2012
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Endlich habe ich es geschafft. Endlich war ich im Naturpool hier in Puerto Santiago auf Teneriffa. Auf vielen Spaziergängen hatte ich ständig sehnsuchtsvoll auf den Pool herunter geblickt. Wie gerne hätte ich mich dort ins Wasser gestürzt. Aber wie es manchmal so ist. Immer kam etwas dazwischen. Entweder hatte ich den Hund dabei, den ich dorthin leider nicht mitnehmen durfte. Ein anderes Mal war der Pool wegen zu hohen Wellen oder Feuerquallen gesperrt. Und so kam eins zum anderen und ich kam nicht zum Pool. Letzte Woche fasste ich dann an einem Mittag ganz spontan den Beschluss: ab zum Naturpool. Hund war es um die Zeit ohnehin zu heiß und er döste lieber auf den kühlen Fliesen zu Hause. Ich packte meine Badesachen und verschwand für eine Stunde im Atlantik. Und während die meisten Einwohner unseres Hauses sich um diese Zeit um die beste Poolposition am hauseigenen Pool bemühten, hatte ich den Naturpool so gut wie für mich allein. Das war die wahre Pool (Pole) position :-).

Blick über die Kante auf den großen „Pool“

von Felsen und Gras umgeben

der Krebs konnte den Pool leider nicht mehr genießen – dafür war der Pool randvoll mit Fischen, mit denen ich um die Wette schwimmen konnte

Schiffe fuhren nicht im Pool, sondern zogen malerisch daran vorbei

freier Eintritt zu dieser wunderschönen Badegelegenheit

Blick vom Handtuch auf die Felsen und das Meer

ganz für mich allein liegt er da….

Blick auf die Giganten

Schiffe ziehen vorbei

ein Bad im Naturpool – für mich ein wunderschönes Erlebnis

Bad mit Aussicht

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kommentare
  1. fudelchen sagt:

    Wahnsinn….dieses Meer und die Landschaft ringsherum und der Gedanke, mit den Fischen um die Wette zu schwimme, das ist ein kleines Paradies.

    GLG Marianne 🙂

    Gefällt mir

  2. Anna-Lena sagt:

    Wahrhaft paradiesisch, liebe Sucherin. Ich fange an zu träumen…

    LG aus dem deutschen Winter, der gerade mächtig die Temperaturen anzieht,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. sweetkoffie sagt:

    Das ist so schöööööön …. danke für den Ein- und Ausblick 🙂

    Gefällt mir

  4. M. sagt:

    Oh Mann, hier ist Schnee und das nicht wenig und bei dir? Ich will zu dir! Eine Woche dem Wetterchaos entfliehen, das wäre es jetzt. Leider mal wieder nicht machbar…
    Also heißt es weiterträumen und abwarten, bis auch uns der Frühling streift…

    Liebe, liebe Grüße zu dir von Mandy!

    Gefällt mir

  5. Was für schöne Bilder 🙂 Pst ich träume mich grad dahin !

    LG TB

    Gefällt mir

  6. Katja sagt:

    Wie schön, dass das jetzt geklappt hat! Wunderbare Bilder, ich bekomme ganz glänzende Augen. 🙂

    Gefällt mir

  7. Gabi sagt:

    So wie Du das beschreibst und den Fotos nach, muss es ein herrliches Gefühl gewesen sein. Erst kürzlich hab ich in meinem Australien Bericht über die „Rock-Pools“ an den dortigen Stränden geschrieben. Ich kann mich aber gut erinnern, eben solche Natur-Pools auch auf Teneriffa und La Gomera gesehen zu haben.
    Lg Gabi

    Gefällt mir

    • sucherin sagt:

      Warst Du mal in einem solchen Pool drinnen? Liebe Grüße

      Gefällt mir

      • Gabi sagt:

        Nein, war ich leider nicht. Weder dort, noch da. 🙂

        Das heißt, zumindest mal in so was Ähnlichem. Eben in Australien, wo wir unsere letzte Woche fix in einem Resort in Queensland am Meer verbrachten. Da gab es so einen „eingezäunten“ Teil im Meer, aber nicht aus Stein oder betoniert, sondern mit so einem Art Netz. Als Schutz vor den Jelly Box Fish – Würfelquallen. Diese Quallen haben eines der stärksten Gifte und können bei Berührung ärgste Verletzungen und Schmerzen verursachen und manchmal sogar zum Tod führen. Darum gibts in den nördlichen Meeren in Australien zu bestimmten Zeiten diese Netze.
        Aber davon werde ich ja berichten, wenn ich soweit bin. Dauert sicher noch 3 – 4 Monate oder so. 🙂

        lg Gabi

        Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s