Keinen Schreck bekommen……

Veröffentlicht: 4. Februar 2012 in Leonies Leben 2012
Schlagwörter:, , , , , , ,

Ihr seid nicht im falschen Blog. Ich habe nur für mich meine Suche beendet und mich entschlossen, den Namen Sucherin aufzugeben. Auch der Blogname Searchforluck ist damit gestorben. Ab heute benenne ich mich mit meinem zweiten Namen und heiße nun wie im richtigen Leben Leonie. Da der Blogname Leonie bereits vergeben ist, habe ich meinen Geburtsmonat dazu gefügt, so dass eine Leonieloewin entstanden ist. Was ich nun „technisch“ noch alles hier im Blog ändern muss und wie ich das machen muss, werde ich nach und nach ausprobieren. Habt Ihr Hinweise für mich?

Willkommen bei Leonies Leben. Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende

Leonie

Advertisements
Kommentare
  1. Himmelhoch sagt:

    Wie wunderwunerschön, der neue Name. „Leonie“ klingt wie Musik in meinen Ohren. Ich hatte mal ein Betreuungskind mit diesem hübschen Namen. Ich dachte, er wäre mehr in der heutigen Zeit gebräuchlich – ach Quatsch, der ist wahrscheinlich viel älter, als ich annehme.

    Ich denke, in der Blogbezeichnung kannst du nichts ändern, der wird wohl immer searchforluck heißen müssen, sonst müsstest du einen neuen Blog eröffnen.

    Ich wollte das nämlich auch mal mit meinem machen – er war ja ursprünglich nur als Versuchsballon neben Blogspot gedacht. Ich wollte nicht gleich und sofort mein komplettes Geburtsdatum angeben – aber ich vermochte es nicht, diese Bezeichnung zu ändern. – Vielleicht erfahre ich hier, wie man es machen könnte.
    Willkommen, du andere Löwin.
    Herzlich grüßt Clara

    Gefällt 1 Person

  2. Katja sagt:

    Hallo Leonie! 🙂

    Ich glaube auch, dass man die URL nicht ändern kann. Den neuen Blog hast du ja schon erstellt (ich vermute leonieloewin.wordpress.com ist deiner?). Die Blogeinträge müsstest du hier exportieren und dort importieren können. Das findest du unter ‚Werkzeuge‘ auf deinem Dashboard. Was dabei alles kopiert wird, weiss ich allerdings nicht. Also ob dann auch die Fotos und Kommentare und deine Linkliste etc. direkt mitkopiert werden. Aber das sollte sich ja durch Ausprobieren rausfinden lassen.

    Genieß deine letzten Stunden im Warmen und komm wieder gut nach Hause! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • leonieloewin sagt:

      Lieben Dank, aber ich habe doch gar keinen neuen Blog erstellt. Alle Einträge sind noch da. Habe nur meinen Namen geändert. Oder? Wie sieht denn jetzt meine Benachrichtigung aus? Liebe Grüsse Leonie

      Gefällt mir

      • Katja sagt:

        Aaah. Ich glaube, wenn man den Benutzernamen bei WordPress ändert wird einfach ein neuer angelegt und damit wird automatisch ein Blog mit der gleichlautenden URL erstellt. Dann könnte dieses Blog, das ich oben verlinkt habe, daher rühren, dass du den neuen Nutzernamen angelegt hast.

        Wenn es dir nur darum ging, unter anderem Namen zu schreiben und deinem Blog den neuen Namen zu geben, dann brauchst du gar nichts weiter zu unternehmen. Rein technisch ändert sich dann nichts, weil sich die Blog-URL nicht ändert. Alle Verlinkungen und Abos zB bleiben ganz normal erhalten.

        Wenn dein Blog aber wirklich unter dieser neuen Adresse im Browser erreichbar sein soll, dann müsstest du alle deine Artikel hier exportieren und dort importieren (oder falls du die nicht mitnehmen willst, einfach dort anfangen, neue zu schreiben) und du müsstest all deinen Lesern deine neue Adresse mitteilen (was ja einfach mit einem Blogeintrag machbar ist), damit sie ihre Abos und Verlinkungen anpassen können. 🙂

        Gefällt 1 Person

  3. Elvira sagt:

    leonieloewin ist das absolute Gegenteil von Sucherin, würde ich mal behaupten. Gefällt mir gut! Neben Deinem letzten Kommentar bei mir steht allerdings noch sucherin, aber vielleicht hast Du den Namen erst danach geändert?!

    Liebe Grüße,
    Elvira

    Gefällt mir

  4. Ein wunderschöner neuer Name!

    Im Feedreader ist auch dieser Artikel gelandet, allerdings nicht mehr wie vorher als kompletter Feed, sondern nur als Auszug. Wenn Du das wieder zurückändern könntest, wäre das ganz toll. Ich finde — wie viele andere auch — Häppchenfeeds nicht so schön. (Ich kenne sogar Leute, die in solchen Blogs nicht mehr mitlesen, was ich etwas extrem finde, denn wenn mir ein Blog richtig gut gefällt, kann mich das nicht aufhalten, dort zu lesen, aber lesefreundlicher ist ein kompletter Feed allemal.)

    Es gibt übrigens unter „Dashboard -> „Meine Blogs“ unter „Adresse“, sobald man mit der Maus rüberfährt, die Punkte „Blogadresse ändern“ und „Blog transferieren“. Was genau dann passiert, weiß ich nicht, hört sich im ersten Moment vielversprechend an, aber ich glaube, ich würde erst mal ein Probeblog mit ein bisschen Content erstellen und das dann mit dem ausprobieren, auch was Abos und so betrifft.

    Gefällt 1 Person

  5. Gabi sagt:

    Hallo und willkommen Leonie!
    Ich hab sehr wohl ein bisschen einen Schrecken bekommen. Ich war gerade dabei meine Liste der abonnierten Blogs zu bearbeiten und lese da „Leonies Leben“ und denke mir, wer ist denn das? Als ich das anklickte, kannte ich mich im ersten Moment so gar nicht aus. 🙂
    Aber wer lesen kann und verstehen, tut sich da natürlich leichter. 🙂 Hab es nun kapiert.

    Wie das alles mit der Namensänderung geht, weiß ich leider auch nicht. Ich habe auch schon mal daran gedacht, meinen Blognamen zu ändern. Lese nun gerne mit, was vielleicht andere noch dazu schreiben.

    In der Adresszeile oben steht bei mir: searchforluck.wordpress.com

    lg Gabi

    Gefällt 1 Person

  6. Guten Tag Leonie 😉

    Ich wünsche Dir einen guten neuen Blog Start 🙂

    LG TB

    Gefällt 1 Person

  7. Anna-Lena sagt:

    Liebe Leonie,

    ein toller Name 🙂
    Solltest du deinen Überlegungen – sowieso ein zweites Blog zu eröffnen – folgen, kannst du ihn gleich neu benennen, ansonsten kannst du diesen hier , glaube ich, nicht groß umbenennen.

    Ich wünsche dir einen guten Rückflug.
    Es ist bitter kalt in deutschen Landen 😦

    Herzlich,
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

  8. M. sagt:

    Irgendwie finde ich den Namen Leonie viel, viel schöner. Melodischer, weicher, weiblicher.

    Willkommen mit neuem Namen! ♥ lichst. Mandy

    Gefällt 1 Person

  9. Personal Trainer Kiel sagt:

    Umbenennen geht nicht, aber Du kannst eine URL beantragen ohne das wordpress. Kannst Du auch über Dein Account machen. Heißt Du bezahlst für die URL: http://Leonieloewin.com 13 Euro im jahr und leitest https://searchforluck.wordpress.com einfach auf die URL um. Einfach und in 5 Minuten erldeigt, sofern die URL Leonieloewin noch nicht vergeben ist!

    Gefällt 1 Person

  10. Emily sagt:

    Sehr sehr schön, dein neuer alter Name. Und es freut mich für dich, wenn du deine Suche beendet hast. Du bist ganz schön spannend :o)

    Liebe Grüße zu dir, die Emily

    Gefällt 1 Person

  11. leonieloewin sagt:

    Danke, das Kompliment gebe ich gerne zurück. Liebe Grüße

    Gefällt mir

  12. der_emil sagt:

    Suche beendet. Klingt gut?

    Gefällt 1 Person

  13. Vallartina sagt:

    Du hast also die Suche für beendet erklärt, das bedeutet, die Suche war erfolgreich.
    Nun wünsche ich Dir die Kraft und Ausdauer und Stärke einer Löwin!
    In meiner Blogroll habe ich schon mal den Blognamen auf ‚Leonie‘ geändert.
    Ganz liebe Grüsse!

    Gefällt 1 Person

  14. voulaah sagt:

    all my pleasure to discover and follow your blog
    anita
    https://femmeetinfos.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s