Zum Valentinstag: Delfine vor der Mascabucht

Veröffentlicht: 14. Februar 2012 in Reisen 2012, Tiere
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Heute drehe ich die Zeit noch einmal zwei Wochen zurück und berichte von einer kleinen Ausfahrt auf See vor Teneriffa mit dem Boot „Flipper Uno“. An meinem letzten Samstag auf Teneriffa ging ich mittags mit Hund im Hafen von Los Gigantes spazieren. Als ich gerade dabei war dieses schöne Verkehrsschild abzulichten, lief das Delfin- und Walbeobachtungsschiff Flipper Uno, das ein wenig wie ein Piratenschiff aussieht, in den Hafen ein.

Im letzten Dezember hatte ich bereits von meiner Walbeobachtungstour vor der Mascabucht berichtet. Ich hatte seinerzeit viele Pilotwale, jedoch leider keine Delfine zu Gesicht bekommen. Als ich den von Bord gehenden Touristen und den danach neu an Bord gehenden Gästen zuschaute, meinte ich auf einmal ein Winken von einem der „Piraten“ zu sehen. Ich ging näher an das Schiff heran und erkannte einen mir mittlerweile gut bekannten Herren in Piratenkleidung wieder. Der lud mich ein, mit auf See zu kommen. Da auch Hund willkommen war, kam ich gerne dieser Einladung nach.

Zu den Klängen von Piratenmusik ging es auf das Meer hinaus. Die Sonne schien und die großen Felsen von Los Gigantes schimmerten bläulich. Das Meer war bewegt und wir schaukelten auf den großen Wellen dahin. Vom Meer aus erkannte ich in der Ferne den Teide und sämtliche Küstenorte von Los Gigantes bis Playa San Juan. Es gab etwas zu trinken und eine große Portion Paella. Was wollte ich mehr? Es war einfach großartig so auf dem Meer dahin zu schaukeln und den Augenblick zu genießen. Am liebsten hätte ich gerufen „verweile doch – du bist so schön“. Es fehlte einfach nichts und ich war glücklich.

Das Glück wurde noch größer als wir auf einmal rechts und links des Bootes Delfine sahen. Delfine, die neben uns schwammen und sprangen. Einfach wunderschön. Sie waren allerdings so schnell, dass ich sie fast gar nicht mit der Kamera erwischen konnte. So kann ich Euch hier nur Delfinteile

und einen sehr entfernten und heran gezoomten Delfin zeigen.

Später wurden von einem Piraten noch die Möwen gefüttert, während die menschlichen Fahrgäste sich an Rotwein labten. Auch ging ein Pirat durch die Reihen und spritzte allen, die es wollten, eine kanarische „Likörspezialität“ in den Mund.

Möwenfütterung

unter der Piratenflagge

unter den Giganten

Nach zwei Stunden Fahrt wurden die Segel wieder eingeholt und es ging zurück in den Hafen von Los Gigantes.

Euch allen wünsche ich einen schönen Tag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kommentare
  1. Himmelhoch sagt:

    Danke Leonie, für dieses überraschende Valentinsgeschenk – ich kann es mir auch wunderschön vorstellen, diese Tiere in Natur springen zu sehen.
    Ich sehe, du sehnst dich immer noch zurück in die Wärme – kann ich aber auch gut verstehen.
    Herzliche Grüße von Clara

    Gefällt mir

  2. Schön erzählt und mal wieder sehr beeindruckende Bilder..

    Gefällt mir

  3. Elvira sagt:

    Delphine machen mir eine Gänsehaut und treiben mir Tränen in die Augen – ich kann das nicht in Worte fassen. Es ist, als ob es eine Verbindung zu ihnen gäbe (und daran ist nicht der Flipper meiner Kindheit schuld!). Der Delphine wegen esse ich auch keinen Thunfisch mehr, da kann auf den Dosen stehen was will.
    Schön, dass Du das erleben konntest.
    LG,
    Elvira

    Gefällt mir

  4. Gabi sagt:

    Schöne Geschichte und Dir wird es sicher unvergesslich bleiben.
    lg Gabi

    Gefällt mir

  5. M. sagt:

    Bei mir springt einer auf der Schulter herum. Auch ein schöner Kerl 😉

    Liebe Leonie, schön, dass du wieder zu Hause bist. Weniger schön, dass du so dolle frieren musst. Wie wäre es heute mit einem schönen kuschligen Abend vor dem Kamin?

    Wärmende Grüße von Mandy zu dir.

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s