Rosenmontag – und 6. Ideenparty für NixZen

Veröffentlicht: 20. Februar 2012 in wishcraft, Wünsche, coaching
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Im Rheinland wird heute Karneval und Rosenmontag gefeiert und hier im Blog gibt es die Alternative oder die Ergänzung (je nach Feierwütigkeit). Ideenparty für NixZen, der gerne mit Freundin und Kindern nach London reisen will, aber zurzeit noch Probleme mit dem Geld und den Terminen hat. Das soll sich heute ändern. Eure Hilfe ist gefragt!!!!!!!

Jetzt ist NixZen mit seinem Wunsch an der Reihe (O-Ton):

Wunsch

„Ich würde gerne mit meiner Tochter und einer Freundin mit Tochter nach London.

Hindernis

„Problem Geld und Termin. Wir haben da 4 Personen mit verschiedenen Terminschienen und 2 Personen die Geld verdienen, eine davon hat aber sehr wenig“.

Auf meine Nachfrage:

“ Benötigt werden ca.300 Euro für 3-4 Tage“.

Heute bin ich sehr gespannt auf Eure Rosenmontagsideen und hoffe auf zahlreiche Beteiligung. Überwindet Euch. Irgendetwas fällt zu diesem schönen Montagswunsch doch sicher jedem ein.

Einen wunderschönen Montag an alle Feiernden und Nichtfeiernden Leser.

Und hier ist bereits der erste Kommentar für NixZen, den Mandy bereits gestern eingestellt hat:

Liebe Leonie,
leider geht es heute vielen Menschen so, dass sie sich selbst scheinbar kleine Wünsche nicht erfüllen können.
Nun ist es so, dass ich über NixZen so gar nichts weiß. Ist er jünger oder doch schon älter? Kernig gesund oder doch eher nicht so?
Wenn ich er wäre, würde ich mir für die Wunscherfüllung einen Minijob suchen und das Geld dafür dann aber wirklich gleich beiseite für die Reise legen.. Ich meine, dass man da ruck zuck die 300 Euro zusammenbekommt. Regalauffüller oder zweitweise Aushilfen im Supermarkt werden doch immer gesucht. Einen Minijob kann man locker noch neben einem hauptberuflichen Job machen, zumindest für eine kurze Zeit und nur als Überbrückung.
Ich wünsche ihm, dass er es schafft, seinen Wunsch wahr werden zu lassen.

An all deine Leser und auch natürlich für dich herzliche Grüße.

Advertisements
Kommentare
  1. sweetkoffie sagt:

    Hier ein Tipp, den ich selbst getestet habe:
    http://www.benninghoff-reisen.de/

    Der Trip nach London für 49,90 pro Nase ist unschlagbar günstig, beinhaltet die Fahrt mit Bus und Fähre in der Nacht, sodass man am Morgen in London ist, ein Stadtrundfahrt und eine hervorragende Reiseleitung. Den ganzen Tag hat man Aufenthalt in London und am Abend geht es wieder zurück.

    ich finde, es ist eine gute Alternative, wenn man nicht viel Geld ausgeben möchte, um sich einmal einen Einblick in die Stadt zu verschaffen.

    Ein U-Bahn-Tagesticket kostet 8 Euro pro Person und man ist unglaublich mobil in dieser tollen Stadt.
    Wenn man nicht allzu anspruchsvoll ist, was das Essen angeht, so kann man in London gut und preiswert in asiatischen Imbissen essen.

    Wir würden es jederzeit wieder machen.
    Diese Busfahrt eignet sich auch gut, wenn man nur mal schnell kurz und günstig jemanden in London oder Umgebung besichen möchte.

    Bin gespannt auf andere Anregungen.

    Gefällt mir

  2. winnieswelt sagt:

    Dann bestünde noch die Möglichkeit, sich via ciao.de zum besispiel im Vorfeld ein wenig Geld auf schreibende Art und Weise sich zu verdienen. Jeder hat etwas im Haushalt, über das man schreiben könnte. Man ist sehr schnell drinnen und wenn man immer schön gegenbewertet, dann ist man ziemlich schnell drinnen und kann sich den ein oder anderen Wunsch im kommenden Monat erfüllen – die Auszahlungsgrenze liegt bei mindestens 5 EUR und ist nach oben hin offen. Wer im Februar sein Geld beantragt, der hat es Ende März oder im April auf seinem Konto.

    Gefällt mir

  3. Inge sagt:

    Hallo !

    Zu erst würde ich mal abklären, ob wirklich alle 4 Personen den gleichen Wunsch haben. Wie alt sind die Kinder ? Eine Spaßbremse kann einem eine Reise vermiesen.
    Ist das geklärt, dann sollen alle ihre Wunschtermine aufschreiben und man sucht einen gemeinsamen Termin, evtl. müssen Kompromisse gemacht werden .
    Das Geld können sich evtl. alle gemeinsam verdienen. Ich denke an Flohmarkt , ebay, momox etc. , auch ein Minijob , evtl. Zeitung austragen .

    Viel Erfolg ! Inge

    Gefällt mir

    • NixZen sagt:

      ist der erklärte Wunsch der Kinder:-)

      Gefällt mir

      • Inge sagt:

        Dann freuen sich die Kinder bestimmt über einen Reisegutschein oder etwas Geld in die Reisekasse als Geburtstagsgeschenk . Vielleicht können sie auch etwas dazuverdienen mit Babysitten oder Nachhilfe ( ich weiß nicht, wie alt die Kinder sind ) .

        Eine gute Möglichkeit , etwas Geld zu sparen , ist auch , wenn man z. B. die 2 Euromünzen regelmäßig aus dem Geldbeutel aussortiert und in die Reisekasse steckt. Ich weiß nicht, ob das für Euch in Frage kommt .

        Gefällt mir

  4. leonieloewin sagt:

    Ich würde zunächst eine kleine Familienkonferenz einberufen. Jeder bringt seinen Terminkalender mit und dann schaut Ihr solange, bis ein gemeinsamer Termin gefunden ist.
    Weiter könnte man zum Beispiel gemeinsam überlegen, welchen Betrag jeder finanziell beisteuern könnte und welcher Betrag danach noch fehlt. Dann könnten alle Beteiligten überlegen, was sie dafür beitragen könnten, das Geld zusammen zu bekommen. Oben sind ja schon Möglichkeiten genannt worden. Vielleicht kann man auch nicht mehr benötigte Dinge bei Ebay oder Kalaydo oder in ähnlichen Foren verkaufen.
    Wenn Termin und Geldverdienst geklärt sind, würde ich im Internet nach möglichst günstigen Reisemöglichkeiten schauen. Oben ist ja schon eine Möglichkeit von sweetkoffie genannt woren. Vielleicht gibt es auch Billigflüge oder kostenloses Wohnen in Form von Couch Surfing.
    Soweit erst einmal meine Ideen. Ich lasse Deinen Wunsch vorne im Blog stehen und hoffe, dass sich im Laufe der Woche noch einige „Ratgeber“ finden. Viele Grüße und viel Freude und Erfolg bei der Reiseplanung Leonie

    Gefällt mir

  5. Emily sagt:

    Hallo!
    Hast du es schon mal mit „Couchsurfing“ versucht? Darüber bekommst du meist kostenlose Unterkunftsmöglichkeiten. Ein Freund von mir hat damit gute Erfahrungen gesammelt. Ich selbst habe das noch nie ausprobiert. Guuuuuugel das mal!

    Viele Grüße, Emily

    Gefällt mir

  6. Timebanditsworld sagt:

    Ich überleg noch , wie schnell du an 300 Euronen kommen kannst, meine Ideen sind hier schon dabei 😉

    Vielleicht fällt mir ja noch was sinnvolles ein 🙂

    LG TB

    Gefällt mir

  7. Mit genug Vorlauf kriegt man die Terminabstimmung bestimmt hin, gern über einen Feiertag mit Brücke.

    London würde ich für 2012 erst nach Olympia empfehlen, denn das macht es sicher noch teurer. Zu Unterkünften würde ich ein Hostel oder eine Jugendherberge empfehlen oder 9flats zum mitwohnen. Couchsurfing mit Familie könnte schwierig werden, aber versuch das auch unbedingt.

    Die Unterkunft in London ist nicht ganz ohne, aber man findet oft gute Angebote auch bei trivago, hrs und Co. Und wenn Ihr Euch vorher was zur Verpflegung überlegt (ist sonst echt teuer) und den Reisezeitraum so wählt, dass man auch draußen sitzen kann und z.B. im Park sein Sandwich isst und jede Menge Müsliriegel oder so dabei hat, dann geht’s eigentlich.

    Rauchen sollte man nicht, oder Tabak mitbringen. Und sich vorher überlegen, was man unternehmen will – für manches gibt es gute Familienangebote, Rabattcoupons, usw.

    Hach, darf ich mitkommen 😉 ?

    Gefällt mir

  8. PS: Leonie, ich finde Deine E-Mail-Adresse nicht. Kannst Du mir bitte auf die Sprünge helfen?

    Gefällt mir

  9. NixZen sagt:

    an dieser Stelle schon einmal ein dickes Dankeschön für die Ratschläge sie machen Mut und das ist der Anfang

    Gefällt mir

  10. svesve sagt:

    Was ist mit Rainbow Tours, die bieten günstige Kurztrips an 🙂

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s