Archiv für 21. Februar 2012

Hundeführerschein oder Ablenkung

Veröffentlicht: 21. Februar 2012 in Tiere
Schlagwörter:, , , , , ,

Am letzten Samstag hatte ich Gelegenheit bei einer Prüfung zum Hundeführerschein zuzusehen. Während ich mich auf Teneriffa mit meinem Hund am Atlantik vergnügt habe, haben einige meiner „Kollegen und Kolleginnen“ in der Hundeschule eifrig für den Erwerb des Hundeführerscheins trainiert. Aus diesem Grund fiel das samstägliche Training in der Hundeschule aus. Dennoch wurden andere Hundebesitzer und ich eingeladen, zuzusehen und als Statisten mitzuwirken. Wir und unsere Hunde waren die Ablenkung.

Ablenkung zu spielen ist für meinen kleinen Labrador die leichteste aller Übungen. Eigentlich ist er immer abgelenkt :-). Dennoch hat er zum Glück keinen anderen Hund so abgelenkt, dass dieser deswegen die Prüfung nicht bestanden hätte. Alle Hunde und Hundebesitzer waren höchst konzentriert und absolvierten die meisten Übungen sehr souverän. Nicht einmal der Herr vom Bonner Generalanzeiger, der einen Artikel über die Prüfung schreiben wollte und zwischen den Hunden herum spazierte, brachte die Hunde aus der Fassung.

Bei den Übungen habe ich mit überlegt, ob ich diese  mit meinem Hund wohl auch so hinbekommen würde. Einige kleine Übungen wären sicher keine große Schwierigkeit. Andere hingegen, wenn zum Beispiel Bälle oder Fressen ins Spiel kommen – na ja :-). Wahrscheinlich spielen wir zunächst weiterhin lieber Ablenkung.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Werbeanzeigen