Lasko denkt – eine neue (Hunde)hütte muss her

Veröffentlicht: 22. Februar 2013 in Lasko denkt 2013, LeoniesLeben, Reisen 2013
Schlagwörter:, , , , , , , , ,
Lasko denkt

Lasko denkt

Gestern – Wir sind den ganzen Tag durch die Gegend gelaufen. Nicht, dass Ihr denkt, dass wir Zeit zum Wandern hatten. Nein, wir müssen nun wirklich dringend und ganz schnell eine neue Wohnung finden. In der alten Wohnung sind wir täglich von weiteren Wasser- und Elektrizitätsabstellungen bedroht. Jedenfalls sagt Leonie das und unser Wasser war ja schon tatsächlich eine ganze Woche weg. Sicher liegt das daran, dass auch unser Vermieter seine Raten für die Wohnung nicht mehr an die Knochenbank bezahlen kann. Es waren schon Leute von der Bank da und haben unsere Wohnung angeschaut. Ich lag auf dem Sofa und habe ganz genau beobachtet, wie sie alles angesehen und ausgemessen haben. Eine kurze Zeit hatte ich richtig Angst um mein rotes Sofa.
Gestern nachmittag und am Abend haben wir daher ganz viele Wohnungen angesehen. Oder besser gesagt: wir haben versucht, Wohnungen anzusehen. Denn viele Vermieter wollen hier anscheinend keine Hunde in der Wohnung und haben uns gleich an der Haustür abgewiesen. Stellt Euch vor, die denken tatsächlich, dass ein Labrador ein sehr großer Hund sei. Was würden die wohl zu einem Schäferhund oder gar einem irischen Wolfshund sagen? Obwohl – ein bisschen geschmeichelt fühle ich mich schon – ich bin ein großer Hund. Das muss ich mir immer wieder auf den Lefzen zergehen lassen :-).
Heute – noch ruhe ich auf meinem Sofa. Aber nicht mehr lange, denn Leonie hat wieder neue Wohnungsbesichtigungstermine vereinbart. Dann werde ich wohl heute wieder neue Wohnbereiche erschnüffeln. Wenn man mich denn überhaupt in die Wohnungen reinlässt. Allerdings meinte Leonie, dass sie bereits mit einem Vermieter gesprochen hätte und der hätte nichts gegen Hunde. Na, da bin ich ja schon richtig gespannt. Ob es dort wohl ein neues rotes Sofa gibt? Nicht, dass die mich noch in einen spanischen Hundeverschlag abschieben. Aber das würde Leonie nicht zulassen. Da bin ich ganz sicher. Leonie hat mir versprochen, mir für den Fall, dass es in der neuen Wohnung kein rotes Sofa geben sollte, eine rote Decke zu kaufen. Darauf freu ich mich jetzt schon – neu und wahrscheinlich kuschelweich.
Morgen – kommt unser Besuch und hoffentlich haben wir dann auch endlich wieder eine Wohnung gefunden. Ehrlich gesagt – Leonie sucht bereits seit Wochen und Monaten. Alle Immobilienmakler vor Ort suchen mit. Es Es ist kaum zu glauben, dass wir keine Wohnung finden. Denn überall hängen hier Schilder (se vende, se aquilar – zu verkaufen, zu vermieten). Die Wohnungssuche kann doch nicht an Lasko Labrador scheitern :-).

Advertisements
Kommentare
  1. Follygirl sagt:

    Ich drücke ganz fest die Daumen!
    LG, Petra

    Gefällt mir

  2. einfachtilda sagt:

    Viel Erfolg und dann noch viel Freude mit deinem Besuch.
    Hab ein schönes Wochenende.

    LG Mathilda 🙂

    Gefällt mir

  3. astrid sagt:

    Beim Lesen musste ich an der Stelle mit dem „großen Hund“ schmunzeln. Wir haben auch, seit dem unser Samy unsere Familie erweitert, mehr Schwierigkeiten im Urlaub eine Unterkunft zu finden. Und die Frage nach der Größe des Hundes kommt auch immer – zum Teil auch in Deutschland. Dabei sagt das doch gar nichts über das Verhalten oder die Gefährlichkeit des Hundes aus.

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s