Lasko denkt – Karneval oder Wandern? – ohne number 18 im Fahrstuhl

Veröffentlicht: 24. Februar 2013 in Lasko denkt 2013, Leonies Leben 2013, LeoniesLeben, Reisen 2013
Schlagwörter:, , , , , ,
Hund denkt

Hund denkt

Gestern – Wir waren wieder nicht wandern, sondern beim Karneval. Karneval in der Sonne. Was für Geräusche und was für Gerüche. Doch als der grosse Umzug vorüber war, war ich froh wieder auf mein Sofa zu dürfen. Ich denke, dass ich doch lieber wandern als zum Karneval gehe. Hoffentlich verstaucht sich Leonie nicht wieder den Fuß. Als sie neulich beim Einsteigen ins Boot nach Masca plötzlich aufschrie, wusste ich, dass die Wanderei erstmal für Leonie – und damit auch für mich – ein Ende hat. Doch die 10 Ruhetage sind vorüber und wenn ich Leonie recht verstanden habe, geht es bald wieder auf Tour. Tenogebirge wir kommen!

Heute – morgens sind wir an number 18 vorbei gegangen. Sie kamen plötzlich aus dem Fahrstuhl und standen vor uns. Oh, haben die uns böse angeschaut. Leonie sagte noch freundlich „hola“ zu diesen hundefeindlichen Menschen. Die haben jetzt wirklich durchgesetzt, dass Hunde nicht mehr den Fahrstuhl benutzen dürfen. Das kann mich als qualifizierter Wanderhund natürlich nicht schocken. Am 1. April, wenn wir in unsere neue Wohnung ziehen werden,  können wir goodbye number 18 sagen. Wenn die wüssten! Mir tun nur meine ganzen Kumpels leid, die hier weiter mit number 18 leben müssen. Wir werden uns in der neuen Gegend mal umschauen, ob es noch mehr Hunde freundliche Vermieter und Wohnungen gibt.

Morgen – Heute lebe ich im hier und jetzt. Was interessiert mich morgen?

Advertisements
Kommentare
  1. Diva sagt:

    Ich hab ja schon richtig Wut auf die blöden von Nummer 18! Idioten!
    Ist jetzt erst Karneval? Bei uns ist ja schon längst alles vorbei, zum Glück! )
    L.G. Diva

    Gefällt mir

  2. giselzitrone sagt:

    Wünsche einen schönen Sonntag bei uns ist schon alles vorbei,hier in Köln ist ja immer viel los Grüße lieb und einen guten Wochenstart wünsche ich noch.Gislinde

    Gefällt mir

  3. Gabi sagt:

    Na da wünsch ich viel Spaß demnächst im Teno Gebirge.
    Und sei froh, dass Du von diesen egoistischen und eingebildeten Leuten von Nr. 18 wegkommst, aber Du hast recht, arm sind ja leider auch die anderen Hunde.
    Und Leonie hat auch recht. Immer freundlich lächeln und grüßen, das ärgert sie wahrscheinlich mehr, als wenn man böse schaut. 🙂 Und am Tage des Umzugs würd ich denen Baldriantropfen schenken, damit sie sich nicht über jeden Schmarrn so aufregen. 🙂

    Na ich glaub, die sollt ich selber nehmen. 🙂 Ich ärgere mich richtig über diese Leute.

    lg Gabi

    Gefällt mir

  4. giselzitrone sagt:

    Wünsche eine glückliche gute Woche.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s