Lasko denkt – im Regen einen Schreibtisch finden

Veröffentlicht: 2. März 2013 in Lasko denkt 2013, Leonies Leben 2013, LeoniesLeben, Reisen 2013
Schlagwörter:, , , , , , , ,
Lasko denkt

Lasko denkt

Gestern – Plötzlich regnete es wieder. Das ist hier ziemlich selten. Wie mir meine Hundekumpels im letzten November, als es auf einmal drei Wochen regnete, erzählten, hat es hier drei Jahre lang nicht geregnet. Das ist selbst für einen Hund, eine wahnsinnig lange Zeit. Dann regnete es im November jedoch gleich „Hunde und Katzen“ (wie die Engländer hier sagen) in Massen. Es regnete und regnete. Und wir hatten sogar Labradorwetter in der Wohnung. Für mich war das richtig gut. Ich glaube, Leonie fand den Regen nicht so witzig. Sie musste wischen und wischen und noch einmal wischen. Doch auch sie fand eine gute Seite an dem vielen Regen: Number 18 hatten sich in ihre Hütte verzogen und blieben wegen dem Regen wochenlang verschwunden. Doch dann eines Tages hörte es auf zu regnen. So schnell wie der Regen kam, war er auch wieder weg. Und bei dem strahlenden Sonnenschein  über Weihnachten, konnten wir uns kaum noch an die grauen Regenwolken erinnern.

Doch gestern Morgen wurden wir von einem prasselnden Geräusch geweckt. Es regnete plötzlich wieder. Aber kann das einen Labrador wirklich stören?

Heute – Die dunklen Wolken und die dicke Luft haben sich verzogen. Wir können wieder raus, ohne nasse Füße zu bekommen. Das haben wir auch gleich genutzt, um weiter nach einem Schreibtisch Ausschau zu halten. „Gar nicht so einfach, hier auf der Insel einen Schreibtisch zu finden“, sagt Leonie. Leonie hat keine Lust um die halbe Insel zu Ikea zu fahren. Sie meint, dass es doch möglich sein müsste, irgendwo in unserer Nähe einen alten oder neuen Schreibtisch zu finden. Ich finde, dass Leonie weniger schreiben sollte. Dann bräuchte sie keinen Schreibtisch und könnte noch öfter spazieren gehen. Sie sieht das ein wenig anders und sucht und sucht. Bisher ist es ihr jedoch noch nicht gelungen, etwas zu finden, auf das sie ihr Notebook stellen kann. Das ist doch wohl ein Schreibtisch, oder? Aber wir haben ja bis zum 1. April auch noch ein bisschen Zeit. Und wenn Leonie keinen Schreibtisch findet, werden wir sicher doch noch zu Ikea fahren. Ob die auch irgendetwas Essbares für Hunde haben?

Morgen – wenn die dunklen Wolken nicht zurückkommen, werden wir wandern gehen. Und dann will Leonie abends mit ihrem Besuch unseren neuen heißen Stein ausprobieren. Das ist so eine Platte, auf der man ganz tolle Sachen grillen kann. Gemüse, Scampis und natürlich Lamm. Mhmmm, mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen…..

Advertisements
Kommentare
  1. aquasdemarco sagt:

    Baumarkt aufsuchen, 2 Malerböcke kaufen und ne Platte= Schreibtisch

    Gefällt mir

    • leonieloewin sagt:

      Das ist ein guter Vorschlag, an den ich auch schon gedacht habe. Aber in der Tat ist selbst das nicht so ganz einfach umzusetzen. Habe bislang keine Malerböcke oder ähnlich geeignete Objekte gefunden. Bleibe dran 🙂

      Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s