Lasko denkt – Behördentier mit Ärger auf hundeachzig

Veröffentlicht: 7. März 2013 in Lasko denkt 2013, Leonies Leben 2013, LeoniesLeben, Reisen 2013
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Lasko denkt

Lasko denkt

Gestern – Es stürmte weiter und die Wellen schlugen höher und höher gegen die Felsen. Der schöne Naturpool war überhaupt nicht mehr zu sehen. Aber am Nachmittag kam endlich die Sonne für einige Zeit hinter den Wolken heraus und wir konnten einen langen Spaziergang machen. Als wir aus dem Haus gingen, kam plötzlich wieder einmal  die Number 18 Frau auf uns zu und schrie Leonie an. Sie schimpfte und schrie, dass Leonie den Ausgang nicht benutzen dürfe, da dort das Verbotsschild hinge. Leider gibt es jedoch keinen Ausgang ohne Verbotsschild, was Leonie der Frau freundlich erklärte. Die schrie weiter in Englisch auf uns ein und kam mir dabei mit ihrem Zeigefinger, den sie immer gerne hochgestreckt durch die Gegend trägt, recht nahe. Sollte ich mal lecken? Ich ließ es dann jedoch, da Number 18 bestimmt nicht gut schmecken.

Leonie war nach dieser Begegnung richtig wütend, obwohl wir doch bald hier wegziehen und es Dir doch egal sein könnte, was Number 18 daher reden.  Könnte ich reden, würde ich Leonie sagen: Schüttele Dich, schüttele Dich und noch einmal: schüttele Dich. Habt Ihr das mal gesehen? Das ist der Weg, wie wir Hunde unseren Ärger ablegen. Wir können uns auch mächtig aufregen. Wenn ich zum Beispiel an meinem Lieblingsfeind vorbei gehe, dann steht mir auf dem Rücken eine richtige Wolfsmähne und ich könnte Amok laufen. mein Blutdruck ist auf hundeachzig.  Doch eine Minute später ist diese Emotion für mich eigentlich sinnlos, denn Lieblingsfeind ist außer Reichweite. Hundeachzig muss runter und ich beginne mit Gymnastik: den ganzen Körper schütteln, bis die Lefzen schlappern. Und der Ärger ist weg. So einfach ist das. Probiert es mal aus und Leonie merk Dir das.

Heute – Leonie muss irgendwelche Verträge wegen der Wohnung abschließen und läuft von der Bank zum Makler und wieder zurück. Dann muss sie noch zur Gemeinde zwecks Anmeldung und ganz viel mit dem jetzigen Bewohner der „Hütte“ sprechen. Alles sehr langweilig. Gut, dass wir Hunde keinen Schriftkram und keine Verwaltungsgänge erledigen müssen. „Nur gut“, sagt Leonie, „dass es hier keine Hundesteuer gibt. Sonst müsste ich dich auch noch anmelden und wer weiß, wieviel Verwaltungsjahre das hier mit einem Verwaltungstier dauern würde“.  Leonie scheint der spanischen Verwaltung ein wenig kritisch gegenüber zu stehen.  „Hier muss man Nerven wie Drahtseile haben“, stöhnte sie heute Morgen. „Manana, manana“ ist das Zauberwort.  Also Leonie. übe Dich ein wenig in Geduld. Das kann Dir überhaupt nicht schaden. Hau Dich eine Runde aufs Sofa und nach einem erquickenden Schlaf sieht die Welt schon wieder besser aus.

Auch ich bin im Moment kein Hiking Hund mehr, sondern ein Behörden(gang)tier. Ich hoffe nur, dass mir dieses faule Leben nicht langsam auf die Form schlägt. Aber mach ich mir als Hund wirklich Sorgen um mein Gewicht? Nee, ich heiße doch nicht Leonie  :-).

Morgen – morgen werden wir eine Probefahrt mit einem 20 Jahre alten Auto machen. Leonie hat es satt, immer Leihwagen ausleihen zu müssen. Sie meint, dass hier auf der Insel  ein fahrbarer Untersatz her muss. Bus fahren können wir nicht, da Hunde hier im Bus verboten sind. Das müsst Ihr Euch mal vorstellen. Hunde dürfen nicht in einen Bus. Nicht einmal mit Maulkorb, wie in vielen anderen europäischen Ländern. Dann kann ich ja nur hoffen, dass der fahrbare Hundekäfig morgen einigermaßen tauglich ist.

Advertisements
Kommentare
  1. kreadiv sagt:

    „auf hundeachzig“ finde ich prima 😉 Und ich werde mich bei Bedarf an das (Ab-)Schütteln erinnern, ein guter Tipp von Lasko!
    Herzlichst Andrea

    Gefällt mir

  2. Gabi sagt:

    Lasko, das mit dem abschütteln werd ich auch probieren. Mal sehen, obs hilft.
    Und für Leonie weiterhin Nerven wie Stahlseile für all die Behördengänge. 🙂
    lg Gabi

    Gefällt mir

  3. Vallartina sagt:

    Kannst Du nich mal ein Portrait-Foto von number 18 einstellen? Wir wollen schliesslich auch ein richtiges Feindbild haben 😉

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s