Lasko denkt – neue Nachbarn

Veröffentlicht: 29. März 2013 in Hiking, Lasko denkt 2013, Leonies Leben 2013, LeoniesLeben, Reisen 2013
Lasko denkt

Lasko denkt

Gestern – ich habe mich mit meinen neuen Nachbarn bekannt gemacht. Viel musste ich dafür gar nicht machen. Ich lag auf der Terrasse und plötzlich bellte es auf der Nachbarterrasse. Ein großer schwarzer dicker Labrador sprang an der Mauer hoch und bellte mich wütend an. Er kläffte mich an und wollte mir unfreundlich klar machen, dass das hier sein Territorium sei. Na, so ein Angeber. Da musste ich mitspielen. Habe mein wildestes Gebell aufgelegt und diesem Nachbar Labbi erst einmal klar gemacht, mit wem er es zu tun hat. Doch plötzlich erschien noch ein Hund auf der Nachbarterrasse. Die waren zu zweit. Zwei Kläffer gegen einen Beller-ein toller Sound.

Unsere Zweibeiner kamen wegen dem Gebell schnell aus ihren Wohnungen gerannt. Umso besser, denn so konnte Leonie auch gleich die neuen Nachbarn kennen lernen. Sie schienen weitaus netter als Number 18 zu sein. Leonie streichelte sogar diesen Angeberhund. Da frage ich mich wirklich, ob das nötig war. Die Zweibeiner unterhielten sich freundlich und wir erfuhren, dass die Nachbarn dort mit zwei Hunden leben. Hier scheinen wir richtig zu sein :-).

Heute – ich unterhalte mich bereits freundlich über den Gartenzaun mit meinen neuen Nachbarn. Wir sind nun auch schon ein wenig leiser. Vielleicht ist es ja doch kein Angeber. Aber er ist ganz schön fett. Vielleicht sollte ich ihn einmal einladen, mit uns zu wandern.

Morgen – ich habe hier noch viele Hundespuren erschnüffelt. Mal sehen, ob ich morgen weitere Nachbarn kennen lerne. Das Leben ist spannend.

Advertisements
Kommentare
  1. Gabi sagt:

    Das liest sich ja schon mal super. Ich denke, Du wirst sicher Freunde finden. Und wenn Ihr vielleicht mal gemeinsam mit den Hundenachbarn wandern geht, dann wirst Du vielleicht herausfinden, dass sie gar keine so großen Angeber sind.

    LG Gabi

    Gefällt mir

  2. einfachtilda sagt:

    Dann möchte ich es nicht so spannend machen und ein frohes Osterfest wünschen.

    LG Mathilda 😉

    Gefällt mir

  3. Himmelhoch sagt:

    Lasko, das freut mich, dass du es so gut getroffen hast. – Bis du mit dem schwarzen Labrador an einem Knochen nagst, wird bestimmt noch einige Zeit vergehen. Grüß mal deine Sparziergängerin!

    Gefällt mir

  4. meintagesablauf sagt:

    Neue Nachbarn sind meist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber da du ja ein netter Hund bist, werdet ihr euch bestimmt bald richtig angefreundet haben.
    Liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s