Lasko denkt – steht oder rennt die Zeit?

Veröffentlicht: 23. Juli 2013 in Lasko denkt 2013, Leonies Leben 2013, LeoniesLeben
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,
Lasko schläft in Bonn :-)

Lasko schläft in Bonn 🙂

Gestern – Leonie sagt, dass ihr die Zeit einfach zu schnell wegrennt. Mir rennt die Zeit nicht weg. Es ist heiß in Bonn und ich habe ein paar Gänge zurück geschaltet. Wir stehen früh auf und laufen noch vor sieben Uhr morgens unsere kleine Joggingrunde. Da ist es draußen angenehm kühl und angenehm. Danach ist der Tag für mich so gut wie gelaufen. Ich schleppe mich von einem Platz auf kühlen Fliesen zur nächsten schattigen Schlafstelle. Bei der Hitze fällt das Denken schwer. Leonie läuft nicht nur die Zeit, sondern auch der Schweiß über die Stirn davon. Bei mir läuft nichts und schon gar nichts davon. Zeit zum Chillen, wie Junior meint.

Leonie sagt, dass ihr auch das Denken und das Schreiben im Moment schwer fallen. Aber anstatt sich wie ich in den Schatten zu hauen, wuselt sie den ganzen Tag herum. Sie hat den Garten sauber gemacht und von Unkraut befreit. Dann hat sie fünf Tage lang Sachen auf den immer größer werdenden Sperrmüllberg vor dem Haus geschleppt. Leute kamen vorbei, schauten und nahmen Dinge mit. Das freute Leonie, die ungern Sachen wegwirft. Als letzten Freitag endlich der Sperrgutsammler durch die Straßen fuhr, hatten viele Dinge bereits einen neuen Besitzer gefunden. Für andere Dinge, die sich vielleicht noch verkaufen lassen, hat Leonie fast 100 Online Anzeigen geschaltet. Daher klingelt ständig das Telefon und Leonie ist ziemlich beschäftigt. Das Haus wird langsam leerer und ich finde mehr freie Plätze zum Ausruhen.

Heute – Leonie will Farbe kaufen und alte Möbel anstreichen, die wir in eine neue kleine Wohnung mitnehmen wollen. Geld für neue Möbel scheint im Moment nicht da zu sein, aber Leonie meint, dass das nichts ausmachen würde. „Ich streiche gern Lasko – wenn Du mir nur noch wieder helfen willst“. Nee, das will ich garantiert nicht. Dafür ist es mir viel zu heiß. Außerdem mag ich den Geruch der Farbe nicht. Wenn die Möbel fertig gestrichen sind, sollte ich vielleicht mal das Bein heben und dem Ganzen eine andere Duftnote geben. Ob Leonie das auch gefallen wird?

Morgen – es soll heiß bleiben.  Und Leonie hat hunderte von alten Büchern aussortiert, die sie in den öffentlichen Bücherschrank bringen will. So ein öffentlicher Bücherschrank, in dem alte Bücher neue Besitzer finden, ist eine gute Sache. Vielleicht sollte es auch mal einen Schrank zum Austausch von alten Hundeknochen geben. Habt Ihr Zweibeiner schon mal daran gedacht? Ich wäre dort bestimmt Stammkunde.

PS: für alle, die es interessiert: Das Handy von Leonies Sohn ist nicht wieder aufgetaucht.

Advertisements
Kommentare
  1. einfachtilda sagt:

    Oh puhhh, bei der Hitze und dann soviel schuften, hoffentlich geht das gut 😕

    LG Mathilda

    Gefällt mir

  2. leonieloewin sagt:

    Zumindest trocknet die Farbe schnell und gut 😉

    Gefällt mir

  3. Elvira sagt:

    Viel Veränderungen machen viel Arbeit, scheint mir. Aber besser bei diesem Wetter als im Regen. Wäre doch auch schade um die Sperrmülldinge gewesen.
    Liebe Grüße von Elvira

    Gefällt mir

  4. aquasdemarco sagt:

    Schade das es wohl mit einem Kaffee nichts wird, am do geht es Richtung Norden.
    Ausmisten klingt gut, mein Koerper ist gerade dabei.-), danach kommen Keller und Wohnung.
    Macht in jedem Fall leichter.

    Gefällt mir

  5. Habt ihr es mit dem Handy bei der Polizei gemeldet? Und die hat nichts dazu gesagt? –
    Viel Erfolg bei all deiner Räumerei – zu beneiden bist du nicht gerade, aber auch das hat mal ein Ende.

    Gefällt mir

  6. Gabi sagt:

    Ich bewundere und beneide Euch Hunde. Mir läuft nämlich die Zeit auch immer davon.

    Da habt Ihr ja einiges an Arbeit zur Zeit. Ich wünsche Euch gutes Gelingen dafür.

    Lg Gabi

    Gefällt mir

  7. Katja sagt:

    Bewundernswert, dass du bei dieser Hitze soviel Energie zum Räumen aufbringst, Leonie. Ich halte es gerade mehr wie Lasko und bewege mich nur ungerne aus dem Luftstrom des Ventilators.

    Gutes Gelingen für alles, was du da gerade anpackst und liebe Grüße!

    Gefällt mir

  8. Anna-Lena sagt:

    Eindeutig – die Zeit rennt, besonders, wenn man so viel zu tun hat wie Leonie.
    Meine Ferien sind so gut wie zu Ende und ich hatte noch sooo viel vor…

    Ich wünsche euch einen guten Wochenstart.
    ♥lich,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s