Lasko denkt – Lasko macht Urlaub

Veröffentlicht: 24. August 2013 in Lasko denkt 2013, Leonies Leben 2013, LeoniesLeben, Reisen 2013
Schlagwörter:, , , , , , , ,
Lasko döst in Dänemark

Lasko döst in Dänemark

Gestern – Meine Bisswunden aus Rostock verheilten nur langsam und so habe ich mir in der letzten Zeit ein wenig Ruhe gegönnt. Ich habe viel nachgedacht, aber nicht öffentlich :-), sondern ganz ruhig für mich allein. Leonie war auch ein bisschen angeschlagen. An der Stelle, an der ich meine Bisswunden leckte, sitzt bei Leonie anscheinend das Rippenfell. Und Leonie meinte, dass genau das bei ihr entzündet sei. So benötigten wir beide ein wenig Ruhe und  dachten nach. Doch sobald Leonie wieder sitzen konnte,  stürzte sie sich auf Schreibarbeit. Sie sagt, dass sie eine Idee für ein ganz tolles Buch hat. Seitdem schreibt und schreibt sie. Da bin ich ja mal gespannt, was das gibt, wenn es fertig ist. Vielleicht liest sie mir ja mal ein bisschen aus dem neuen Buch vor.

Zwischendurch hat Leonie mich zum Glück nicht vergessen. Wir machten kleine Spaziergänge an der Kaikante entlang und auch durch die schöne Stadt Aalborg mit ihren vielen kleinen winkeligen Gassen, die so interessant nach vielen neuen Gerüchen duften. Während Leonie interessiert die Schaufensterauslagen betrachtete, schnüffelte ich auf dem Boden. Und siehe da, von Zeit zu Zeit fand ich ein Stück Poelser, ein paar Pommes und einmal sogar einen halben Burger. Auch wenn ich lieber wandern gehe, als an der Leine durch die Stadt geführt zu werden, muss ich doch zugeben, dass auch  eine Stadt ihre Vorzüge hat. Und seien sie allein kulinarischer Art. Meine Liebe zu den Menschen und den Dingen geht ja  bekanntlich nach alter Labradorsitte durch den Magen.

Als Leonie wieder mit mir weiter gehen konnte, ließ sich mich im Salzwasser des Limfjords schwimmen. Danach dauerte es gar nicht lange und meine Bisswunden waren fast wieder verheilt. „Salzwasser ist gut für Wundheilung“, meinte Leonie. Vielleicht war das auch der Grund, dass Leonie gestern selber ein langes Bad im kalten Wasser des Limfjords nahm.

Heute  – Es geht uns besser und wir werden ein wenig feiern. Ja, wir haben Grund zum Feiern. Seit gestern ist Leonies Kinderbuch verlegt. „Lasko macht Urlaub“ steht auf dem Cover und drinnen im Buch  sind tatsächlich viele Fotografien von mir zu sehen. Nun bin ich doch ein wenig stolz. Welcher Labrador hat schon sein eigenes Kinderbuch? Ich hoffe doch sehr, dass Leonies Lasko Geschichten  den Kindern und vielleicht auch den älteren Lesern gefallen werden.

Morgen – Leonie sagt, dass sie in einer Woche nach Deutschland zurückfahren muß. Dabei schaut sie mich so komisch an. Sie wird doch nicht etwas ohne mich fahren?

Advertisements
Kommentare
  1. Na, dann erstmal toi, toi, toi für das Buch! Ich hoffe, dass es ein toller Erfolg wird!

    Dass Ihr nun beide „krank“ seid, ist ja mehr als ärgerlich. Hoffentlich kommt Ihr schnell wieder auf die Beine! Ja, auf alle sechs! ;o)

    Dass Leonie Lasko zurück lässt, kann ich mir nun gar nicht vorstellen. Das wäre ja ein Ding … ein doppel-Ding!

    Lasst es Euch weiterhin gut gehen! ☼

    Gefällt mir

  2. Follygirl sagt:

    Gute Besserung und ganz viel Erfolg für das Buch!
    LG, Petra

    Gefällt mir

  3. aquasdemarco sagt:

    Immer die Nase in den Wind halten…, dann wird was Neues kommen… Gesundheit, Buchideen, Hündinnen. .. .
    Meerwasser ist tatasaechlich gut, werde es ausprobieren:-)
    Sonnige Tage euch!

    Gefällt mir

  4. Elvira sagt:

    Ich freue mich schon auf Deine Urlaubsgeschichten. Wenn ich selbst schon nicht mehr wegfahre, ist es umso schöner, von anderen zu lesen. Und ein Hundeurlaubsbuch habe ich bisher noch nicht gelesen. Alles Gute euch beiden!
    Liebe Grüße von Elvira

    Gefällt mir

  5. Der Emil sagt:

    Ha! Ein Buch! Das ist aber nicht das, was Leonie in den letzten Tagen „runtergeschrieben“ hat, oder?

    (Selbst das Wasser in meiner Badewanne ist Salzwasser. Und in Halle gibt es einen salzigen Badesee. Kalibergbau gabs hier auch.)

    Viel Spaß und Erfolg auch weiterhin.

    Gefällt mir

  6. Schön, dass Lasko sein eigenes Buch bekommen hat, hat er verdient, finde ich.
    Als Kind hatte ich mal eine trockene Rippenfellentzündung und habe die schrecklich in Erinnerung, weil ich über keinen Witz lachen konnte,der im Zimmer erzählt wurde, weil das alles so weh tat.
    Toitoitoi für euch beide, dass alles gut wird!
    Mit Gruß von mir

    Gefällt mir

    • leonieloewin sagt:

      Liebe Clara, auch Dir ganz vielen Dank für die guten wünsche. So, wie Du das mit der Rippenfellentzündung beschreibst, so habe ich es mal mit einer Lungenentzündung erlebt. War nicht so witzig. Doch im jetzigen Fall geht es mir schon erheblich besser. Ganz liebe Grüße Leonie

      Gefällt mir

  7. Toll, Lasko, herzlichen Glückwunsch zum Buch! Das muss ich mir ja schnell auf die Wunschliste setzen, die Monstermeute ist ja Fan von Dir!

    Gefällt mir

  8. Ohja, auch von mir viele gute Besserungswünsche.

    STAY HEAVY & STAY ROCK

    Gefällt mir

  9. Isabella sagt:

    Auch von uns als erstes Wünsche zur schnellen Genesung für euch Beide und als nächstes viel Erfolg mit dem Buch 🙂
    Gibt es denn irgendwo eine kleine Leseprobe / einen kleinen Blick ins Buch?!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    Gefällt mir

    • leonieloewin sagt:

      Vielen Dank für die guten Wünsche – geht schon viel besser. Einen Blick in das Buch gibt es leider nicht, da der Verlag die Regeln macht. Allerdings habe ich mir überlegt, demnächst hier mal ein wenig aus dem Buch zu bloggen. Liebe Grüße Leonie

      Gefällt mir

  10. Emily sagt:

    Liebe Leonie,
    ich freue mich sehr mit dir über dein wunderschönens Buch und ich wünsche dir viel viel Erfolg!!! Eure Geschichten muss man einfach mögen, es geht gar nicht anders 🙂
    Ich hoffe auch, dass es euch bald wieder besser gehen wird. Habt eine gute Reise zurück nach Deutschland.

    Alles Liebe, Emily

    Gefällt mir

  11. leonieloewin sagt:

    Liebe Emily, vielen lieben Dank für alle Deine guten Wünsche. liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  12. minibares sagt:

    Eigenartig ist es schon, wenn beide krank sind, lach. Aber ihr habt es ja gemeistert.
    Und bei dir ist sogar ein Buch dabei herausgekommen. Meine Glückwünsche ♥
    und viel Erfolge wünsche ich natürlich auch.

    Gefällt mir

  13. Vallartina sagt:

    Hoffe doch sehr, dass Du wieder gesund und fit bist! Natürlich wünsche ich Dir viel Erfolg für Dein neues Buch, denn Lasko könnte doch leicht ein toller Lassie-Nachfolger werden, nicht? GLG

    Gefällt mir

  14. leonieloewin sagt:

    Ein Lassie Nachfolger ist eine gute Idee. Auch Dir liebe Grüße und gute Besserung Leonie

    Gefällt mir

  15. Gabi sagt:

    Ich hoffe doch, Euch Beiden geht es wieder gut. Mit einer Rippenfellentzündung ist nicht zu spaßen. Hatte das dreimal im Kinder- und Jugendalter und zweimal zusammen mit einer Lungenentzündung.

    Und natürlich gratuliere ich Euch beiden für das Buch. Wünsche Euch, dass es viele Leute kaufen.
    LG Gabi

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s