Lasko dent - wirklich Sport?

Lasko denkt – wirklich Sport?

Gestern: Bevor nun der März auch nur  wieder so dahin rauscht, habe ich mich entschlossen, heute einmal wieder in die Tasten zu hauen. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass das Schreiben für meine Hundepfoten ein wenig schwierig ist? Aber zum Glück habe ich ja meine persönliche Korrektorin Leonie. Ich belle ihr ganz leise, sozusagen wie ein Menschenflüsterer, meine Gedanken in das rechte Ohr. Danach laufe ich mit den Pfoten einige Male über die Tastatur. Den Rest erledigt zum Glück Leonie, denn für Schreibfeinarbeiten scheint ein Labrador nicht ausgelegt zu sein.

Rast im Barranco Natero

Rast im Barranco Natero

Letzten Sonntag bekamen wir Besuch und brachte mir eine riesengroße Tüte voller Knochen mit. Seit dem frühen Morgen hatte ich schon ganz aufgeregt gewartet. Denn dieses Mal hatte Leonie mir in mein rechtes Ohr geflüstert, dass wir Besuch bekommen werden. Leonie lief anscheinend selber ganz aufgeregt, mit mir die Straße herauf und herunter. Da es in der Straße wenig Parkplätze gibt, habe ich persönlich für unseren Besuch eine Parklücke reserviert. Wie das geht? Ganz einfach. Ich habe mich so lang ich nur konnte ausgestreckt und mich in die nächste Parklücke vor dem Haus geworfen. Dort blieb ich solange liegen, bis unser Besuch vorfuhr. Seitdem es an den Abenden verstärkt leckere Dinge, wie Scampis und Lammfleisch vom heißen Stein. Und wer bekommt anschließend die Knochen? Richtig, nicht der Besuch, sondern Lasko. Ab und zu gehen wir auch essen und ich habe nun wieder einen richtigen Knochenvorrat in meiner „Heimtüte“. Ich kann Euch sagen: Ich bin rundherum zufrieden. Sonne, Auslauf, Besuch und Knochen – was wollen Hund und Frauchen mehr?

Wir waren oben an den Teidehängen um den Vulkan Chinyero und in dem einsamen Barranco Natero wandern. Im Barranco Natero habe ich Knochenreste gefunden, die unser Besuch zusammen sammelte und für ein hübsches Foto verwendete. Ich hätte die Kochen ja eigentlich lieber für mich gehabt, aber da der Besuch mir schon die Riesentüte Knochen mitgebracht hat, kann ich mich ja auch mal revangieren.

Laskos Fundstücke

Laskos Fundstücke

An einem Tag war Leonie mit ihrem Besuch reiten und ich durfte hinter den Pferden herlaufen. Wenn ich zu dicht an „La Gomero“ (so heißt das Pferd) heran kam, hat es doch glatt versucht, mich zu zwicken. Aber ich bin immer schnell ausgewichen, ehe La Gomero mich mit seiner Pferdeschnute erreichen konnte. Das wäre ja noch schöner, mich von so einem Pferd zwicken zu lassen. Eher ziehe ich dem Pferd mal an seinem langen Pferdeschwanz.

Western reiten auf Teneriffa

Western reiten auf Teneriffa

Lasko hinter dem Pferdeschwanz

Lasko hinter dem Pferdeschwanz

Und dann war Leonie mit ihrem Besuch noch auf dem Atlantik, um Wale und Delfine anzuschauen. Und dieses Mal hatten sie richtig Glück, denn sie sahen Delfine, Grindwale und sogar die recht seltenen falschen Orcawale.  „Normalerweise sind bei einem Bootstrip immer nur Delfine oder Wale zu sehen. Wirklich ein Glückstag“, meinte Leonie.

Große "Fische" im Atlantik

Große „Fische“ im Atlantik

An einem anderen Tag sind wir nach Alcala gelaufen und ich konnte auf dem Weg dorthin im Atlantik schwimmen. Eine richtig sportliche Woche für Menschen und Hund. Vor kurzer Zeit hat Leonie über traditionelle kanarische Sportarten recherchiert. So etwas gibt es hier tatsächlich. Bereits die Guanchen, die Ureinwohner der kanarischen Inseln, haben Sport gemacht. Sie haben im Wettkampf riesige Steine angehoben und schleuderten diese durch die Gegend. Sie kämpften im Ring und sprangen mit dem sogenannten Hirtensprung um die Wette. Wen von Euch traditioneller Sport auf den Kanaren interessiert, der kann hier mehr erfahren. Ich für meinen Teil bewege mich, wenn ich mich bewegen möchte. Im Übrigen ist mir jeglicher Sport ziemlich Wurst. Falsch – die Wurst ist mir ganz und gar nicht Wurst, aber Sport ist so etwas wie Trockenfutter.

Heute: Ich muss Euch unbedingt noch einige weitere Fotos von unseren Besuch und den letzten Tagen zeigen. Unser Besuch kann nämlich wunderschön fotografieren, aber seht selbst:

Teide noch immer ein wenig im Schnee

Teide noch immer ein wenig im Schnee

Barranco Natero

Barranco Natero

Eidechse ganz groß

Eidechse ganz groß

seht Ihr Lasko?

seht Ihr Lasko?

Alcala

Alcala

Morgen: Obwohl Aschermittwoch längst vorbei ist, beginnt hier auf der Insel gerade die Karnevalszeit. Na das kann ja lustig werden :-).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kommentare
  1. minibares sagt:

    Lieber Lasko, was für ein schöner Bericht.
    Du hast ja echt eine tolle Zeit hinter dir, so viele Knochen.
    Dazu noch mit den Pferden laufen.
    Und Knochen finden, gut, dass du auf diese verzichtet hast, lach.
    Klar sehe ich dich, du schaust so toll in die Kamera.

    Gefällt mir

  2. Follygirl sagt:

    Ein toller bericht, besonders die Delfine und Wale hätte ich auch gerne mal gesehen.
    LG, Petra

    Gefällt mir

    • leonieloewin sagt:

      Leider geht das nicht jeden Tag. Ich hatte auch schon Tage, an denen ich mit Besuch draußen war und gerade ein Delfin ein Stück von seiner Rückenflosse zeigte. Doch letzte Woche waren wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort. LG Leonie

      Gefällt mir

  3. Der richtige Wohnort macht den Unterschied.

    Gefällt mir

  4. Anna-Lena sagt:

    Ach Lasko, weißt du eigentlich, wie ich dich beneide?????? Wollen wir mal tauschen? Ich fahre zu deinem Frauchen und überlasse dir meine Dackeldame. Ich bin sicher, ihr vertragt euch bestens und eine Tüte Knochen spendiere ich obendrein 🙂 .

    Gefällt mir

  5. Emily sagt:

    Ist Lasko etwa unter die Archäologen gegangen? Ich staune …
    😉
    Viele liebe Grüße, Emily

    Gefällt mir

  6. Gabi sagt:

    Ein schöner Bericht, Lasko. Das haben Du und Leonie zusammen wieder fein gemacht.
    Und erlebt hast Du ja auch wieder so einiges.
    Bei den schönen Bildern bekomme ich Fernweh! 🙂
    LG Gabi

    Gefällt mir

  7. Vallartina sagt:

    Es geht Euch also rundum gut! Schön!!! GLG

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s