Cartagena im Regen - Beschirmtes Paar

Cartagena im Regen – Beschirmtes Paar

Laut Reiseführer soll Cartagena mit seiner herrlichen Kolonialarchitektur, Pferdekutschen und schattigen Plazas zu den schönsten Zielen im modernen Kolumbien zählen. Eine Stadt, in deren märchenhaften Charme sich jeder verlieben und länger als geplant bleiben wird. Pech oder Schicksal? Länger als geplant geht bei einer organisierten Reise schon mal gar nicht. Und ob ich das überhaupt gewollte hätte, ist auch nicht so ganz sicher. Denn Cartagena empfing uns mit Wolken, grauem Himmel und viel Regen. Nicht das es kalt war, aber schöne bunte Fotos zu machen fiel schwer. Der Reiseleiter wollte uns aufheitern, indem er sagte, dass es hier ohne die Wolken viel zu heiß wäre und wir für die Besichtigung froh sein sollten, dass es so grau sei. Da wir das Wetter nicht ändern können, nahmen wir es mit Gelassenheit.

Cartagena - Arcaden mit kleinen Läden

Cartagena – Arcaden mit kleinen Läden

Cartagena - Spaziergang auf der Stadtmauer

Cartagena – Spaziergang auf der Stadtmauer

Cartagena - bunte Hängematten

Cartagena – bunte Hängematten

Cartagena - Karibik und Palmen

Cartagena – Karibik und Palmen

Cartagena - bunte Häuser in der Innenstadt

Cartagena – bunte Häuser in der Innenstadt

Cartagena - Schmuckverkäufer

Cartagena – Schmuckverkäufer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cartagena (gegründet 1533) war einer der wichtigsten Häfen der spanischen Schatzflotte und ist mit Bollwerken und einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben. 1984 wurde die Stadt zum Unesco Weltkulturerbe ernannt. Doch laut lokalem Guide sollen die dafür geschickten Gelder (genauso wie in Mompox) häufig in dunklen Kanälen versickern. Dennoch fällt auf, dass die Alt- und die Innenstadt sehr gut erhalten und restauriert sind. Bunte Farben, bunte Häuser, die sogar im Regen ein wenig leuchten. Nicht so die anderen Stadtviertel.

Cartagena - verfallene Häuser

Cartagena – verfallene Häuser

Cartagena

Cartagena – Plaza de los Coches

Cartagena im Regen

Cartagena Arkaden im Regen

Cartagena - Hard Rock Café

Cartagena – Hard Rock Café

Cartagena

Cartagena

Cartagena

Cartagena

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Weg in unser Hotel passieren wir unendlich viele heruntergekommene Häuser. Doch an einigen wird auch gearbeitet. Vielleicht wird hier in den nächsten Jahren doch noch so Einiges passieren. Unser Frühstück nehmen wir in einem anderen Hotel auf dem Dach ein. Von dort haben wir einen ersten grauen Blick auf die dreckigen Hinterhöfe der Nachbarschaft und die betriebsamen und doch eher herunter gekommenen Stadtteile. Das „schöne“ Cartagena lernen wir dann am Nachmittag kennen.

Zunächst geht es mit einem lokalen Guide auf  eine Stadtrundfahrt, die uns zunächst zum Cerro de la Popa führt. Von dem 148 Meter hohen Hügel, auf dem sich ein Wehrkloster befindet, soll sich ein fantastischer Panoramablick über die Stadt bieten. Der fällt leider wegen Regen und grauer Wolken aus.

Cartagena - Cerro de la Popa - Blick auf eine graue Stadt

Cartagena – Cerro de la Popa – Blick auf eine graue Stadt

Cartagena - Cerro de la Popa - Innenhof des Klosters

Cartagena – Cerro de la Popa – Innenhof des Klosters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es geht weiter zur  Festung und danach quer durch die Altstadt.  Wer will, darf mittags zur Aufheiterung ein wenig Salsa tanzen.

Cartagena - Autoreparatur auf der Straße

Cartagena – Autoreparatur auf der Straße

Cartagena - Festung

Cartagena – Blick von der Festung

Cartagena - Festung

Cartagena – Festungsmauern

Cartagena - Festung

Cartagena – Festung

Cartagena - Blick von der Festung auf die regengraue Stadt

Cartagena – Blick von der Festung nach Norden

Abends stellt sich dann doch noch ein wenig karibisches Feeling ein. Wir schlendern durch die mit Graffiti besprayten Gassen des neuen Szeneviertels Getsemaní. Ursprünglich ein Arbeiterviertel, bietet es heute viele Individualunterkünfte für Traveller, Straßenlokale und bis spät nachts auf der Straße Salsa und andere künstlerische Einlagen. Nächtliches pulsierendes buntes Leben und zugleich Partymeile bis in die Innenstadt.

Cartagena - Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - Straße mit Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Straße mit Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - kleine Straße im Viertel Getsemaní

Cartagena – kleine Straße im Viertel Getsemaní

Cartagena - Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena – Graffiti im Viertel Getsemaní

Cartagena - Getsemaní

Cartagena – Getsemaní

Cartagena - Getsemaní

Cartagena – Getsemaní

Cartagena - Kirchentür im Viertel Getsemaní

Cartagena – Kirchentür im Viertel Getsemaní

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der nächste Tag ist zur freien Verfügung und ich wollte einen Bootsausflug zu den Islas de Rosario unternehmen. Darauf hatte ich mich bereits lange gefreut. Doch mein geplanter Ausflug fiel buchstäblich ins Wasser. So bleibe ich in der Stadt, schlendere durch die Gassen und da es zumindest trocken ist, gewinne ich noch einige nette Eindrücke von der karibischen Metropole.

Cartagena - Juan Valdez Kaffee überall

Cartagena – Juan Valdez Kaffee auch in Cartagena

Cartagena

Cartagena

Cartagena - Liegende Schönheit von Botero

Cartagena – Liegende Schönheit von Botero

Cartagena - Fruchtverkäuferin

Cartagena – Fruchtverkäuferin

Cartagena - Markt und Restaurant

Cartagena – Markt und Restaurant

Cartagena - bunte Hüte

Cartagena – bunte Hüte

Cartagena

Cartagena Torre de Reloj (Uhrturm 1888)

Cartagena - Postkasten

Cartagena – Postkasten

Cartagena - Bischof

Cartagena – Bischof

Cartagena - Schönheitsköniginnen

Cartagena – Schönheitsköniginnen auf dem Pflaster

Cartagena - Schuhputzer

Cartagena – Schuhputzer

Cartagena

Cartagena – Plaza de Bolivar

Cartagena

Cartagena – hübsch restaurierte Mauern und Tore

Cartagena

Cartagena – ein bisschen Farbe im Regen

Cartagena

Cartagena

Cartagena - Bunte Türen

Cartagena – Bunte Türen

Cartagena - Pferdedroschke

Cartagena – Pferdedroschke

Cartagena - Rosttisch mit einem lebendigen Mitspieler

Cartagena – Rosttisch mit einem lebendigen Mitspieler

Cartagena - Vögel

Cartagena – Vögel

Cartagena - Platz

Cartagena – Plaza de Santo Domingo

Cartagena - Museo de Arte Moderno

Cartagena – Museo de Arte Moderno

Cartagena - Straße im Zentrum

Cartagena – Straße im Zentrum

Cartagena - Rotes Modell

Cartagena – Rotes Modell auf der Stadtmauer

Cartagena - Domkuppel

Cartagena – Domkuppel

 

 

 

 

 

Cartagena - Handy unter der Kanone

Cartagena – Handyspiele  unter der Kanone

 

 

 

Cartagena - Stadtmauer Abendstimmung

Cartagena – Stadtmauer Abendstimmung – nahe dem Café del Mar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements
Kommentare
  1. sl4lifestyle sagt:

    Meine absolute Lieblingsstadt. Danke für die tollen Fotos.
    LG
    Sabine

    Gefällt 1 Person

  2. M3LA sagt:

    Aww. Fliegen im Januar. Nur leider schaffen wir es diesmal nicht bis Cartagena. B-)

    Gefällt 1 Person

  3. kowkla123 sagt:

    wie schön wieder, alles Gute, vor allem Gesundheit wünsche ich dir

    Gefällt 1 Person

  4. minibares sagt:

    Liebe Leonie,
    Cartagena im Regen. Deine Fotos sind doch schön.
    Ein Wehrkloster, der Innenhof gefällt mir.
    Die Graffiti sind höchst interessant.
    Dass die Stadtmauer noch fast erhalten ist, ist erstaunlich.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt 1 Person

  5. Pit sagt:

    Hallo Leonie,
    trotz des schoenen Regenwetters sind doch prima Fotos herausgekommen. Mir geht es immer so, dass Regenwetter oder auch nur grauer Himmel mir die Fotolaune verdirbt und ich dann meistens gar keine Fotos mache. Eigentlich bloed, oder? 😉 Schoen, dass Du Dich nicht hast entmutigen lassen.
    Hab’s fein,
    Pit

    Gefällt 1 Person

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s