Regenbogenland im Februar

Veröffentlicht: 20. Februar 2016 in Foto und Geschichten, Leonies Leben 2016, LeoniesLeben, Spanisches Leben
Schlagwörter:, , , , , , ,
Regenbogen

Regenbogen

In diesem Jahr hatten wir auf Teneriffa einen außergewöhnlich warmen Winter. Viel Sonnenschein, im Süden der Insel keinen Regen und nicht einmal auf dem Teide lag Schnee. Doch die Situation hat sich seit einigen Tagen schlagartig geändert. Viel Schnee in den Höhenlagen ab 1.800 Metern. Schneeräumfahrzeuge auf Teneriffa und Gran Canaria im Dauereinsatz, Überschwemmungen und gesperrte Straßen. In Los Gigantes wurden sogar die geplanten Karnevalveranstaltungen abgesagt und auf das erste Märzwochenende verschoben. Für eine kurze Zeit ist es im Sonnenparadies ein wenig kühl und stürmisch.

Wasser auch auf den Gehwegen

Wasser auch auf den Gehwegen

Wasser - überall Wasser

Wasser – überall Wasser

Wind und Wellen

Wind und Wellen

Wind und Wellen

Wind und Wellen

Doch unten an der Küste im Süden ist das Wetter halb so wild. Ein paar Tage Regen, den die Natur dringend braucht und der die leeren Wassersammelbecken hoffentlich wieder auffüllen wird. In den Bergen sind zurzeit Spaziergänge und Wanderungen nur sehr eingeschränkt möglich. Dafür lässt es sich wunderbar auf den Küstenwegen aushalten. Faszinierende  Ausblicke auf den stürmischen Atlantik mit hohen Wellen sind garantiert. Ab und zu lässt sich zwischen den grauen Wolken und den Regenschauern, auch einmal die Sonne  blicken. Im Übrigen entschädigen wunderschöne Regenbogen für die etwas ungemütlichen Tage.

Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Wind und Wellen

Wind und Wellen und ein Regenbogen

Regenbogen

Regenbogen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kommentare
  1. Anna-Lena sagt:

    Das ist ja wirklich ganz außergewöhnlich schlecht, so habe ich Teneriffa noch nicht erlebt.
    Aber die Weltwetterlage ist ja sowieso völlig durcheinander. Wissenschaftler sind sich sicher, dass El Nino daran schuld ist und das macht sich überall bemerkbar.
    Ein Bekannter von uns ist in Abu Dhabi und dort ist Schnee gefallen.

    Komm gut durch die Schlechtwetterlage, liebe Leonie!

    Gefällt 1 Person

  2. … für Regenbögen im Norden der Insel fehlt es heute (noch) an der Sonne im Rücken. Schöne Fotos. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. hafenmöwe sagt:

    was für ein Bild… – es ist wunderwunderschön!

    Gefällt 1 Person

  4. Tja nicht nur die Welt spielt verrückt – auch das Wetter ist total durcheinander…

    Gefällt 1 Person

  5. minibares sagt:

    In den Nachrichten sagten sie, dass Schnee auf dem Teide zu erwarten sei.
    Ein überspannender Regenbogen!
    Wahnsinn!
    deine begeisterte Bärbel

    Gefällt 1 Person

  6. Das sind ja unglaublich schöne Fotos!!! Besonders die Regenbogen-Bilder haben es mir angetan. Und was mich überrascht hat ist, dass außerhalb vom Rheinland auch Karneval gefeiert wird. (ok, Rio und Venedig waren mir klar, aber ich hätte nicht gedacht, dass auf Teneriffa eigentlich Karneval gefeiert wird!)

    Gefällt mir

  7. Pit sagt:

    Hallo Leonie,
    faszinierende Aufnahmen von Regenbögen! 🙂 Nicht dass ich uns hier Überschwemmungen wünsche, aber Regen, viel Regen, könnten wir gebrauchen. Für morgen ist welcher angekündigt. Hoffentlich kommt er auch.
    Ob El Nino wirklich Einfluss auf die Großwetterlage hat? Ich glaube schon. Müsste aber mal nachsehen, ob unsere derzeitige Trockenperiode wirklich damit übereinstimmt. Ich meine mich zu erinnern, dass wir bei El Nino eigentlich einen eher nassen Winter haben müssten. Und damit war bisher nichts. 😦
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  8. Was für ein toller Regenbogen! Wenn man das Foto anklickt und es in ganzer Größe bewundert, sieht man sogar zwei Regenbögen übereinander!

    Gefällt 2 Personen

  9. Ilanah sagt:

    Tolle Fotos!!!

    Heftig mit dem vielen Wasser und dem Schnee. Kann wirklich mit El Nino zusammenhängen.

    Der Regen bringt aber auch die tollen Regenbögen hervor 🙂 Das versöhnt einem doch schnell wieder.
    Hier in Mainz und Düsseldorf wurde der Karnevalszug ja auch wegen Sturm abgesagt, naja, ich mach mir nicht so wirklich was aus der fünften Jahreszeit.

    Gefällt 1 Person

  10. merlanne sagt:

    Die herrlichen Regenbogenbilder lassen total vergessen, dass Du eigentlich über eine nicht so tolle Wetterlage berichtest. Aber wie Du schreibst, so ein Regenbogen entschädigt für das eher Ungemütliche.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt 1 Person

  11. Oh ja, schöner Regenbogen. Ebensolches Wochenende und bis denne. ^^

    Gefällt 1 Person

  12. monisertel sagt:

    Liebe Leonie,
    ohne dieses „verrückte“ Wetter wären ja auch so herrliche Regenbogen-Fotos nicht möglich, gell. So hat eben alles auch eine gute Seite.
    Und ein Strandspaziergang bei abwechslungsreichem Wetter ist eben auch ein besonderes Erlebnis. Irgendwie ist einem die Natur dann etwas näher, gell.
    Angenehmen wochenstart und liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

  13. leonieloewin sagt:

    Vielen Dank liebe Moni, den angenehmen Wochenstart und eine schöne bunte Woche wünsche ich Dir auch, Leonie

    Gefällt mir

  14. So tolle Regenbogenbilder. Wow. Ich mag Regenbogenbilder sehr. 🙂
    Natürlich sind die anderen Fotos auch schön. 🙂

    Herzliche Grüße,
    Martina

    Gefällt 1 Person

  15. Emily sagt:

    Das Wetter schlägt Kapriolen – scheinbar überall! Hier regnet es auch schon seit Tagen. Das Wasser will nicht mehr in die Kanalisation und die Felder stehen unter Wasser. Aber Besserung ist in Sicht. Die Regenbogenbilder sind natürlich traumhaft schön. Das Farbspektrum ist unglaublich!
    Herzliche Grüße, Emily

    Gefällt mir

    • leonieloewin sagt:

      Dann scheint es ja bei Euch auch einen sehr nassen Winter zu geben und ab und zu dann sicher auch einen Regenbogen? Doch der Frühling, den wir hier ein wenig früher haben, dürfte auch in Deutschland bald Einzug halten. Liebe Grüße Leonie

      Gefällt mir

      • Emily sagt:

        Leider sehen wir keinen Regenbogen, liebe Leonie. Die vergangenen Tage haben zwar kurz Sonnenschein durchgelassen, aber ansonsten hat es durchweg nur geregnet. Die Temperaturen liegen wieder um den Gefrierpunkt, dabei hat unsere Mandel schon Blüten getragen… Es ist halt vieles durcheinander!
        Liebe Grüße, Emily

        Gefällt 1 Person

  16. kowkla123 sagt:

    sieht toll aus, liebe Leonie, schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

  17. Steht nicht irgendwo geschrieben „der Mensch macht sich die Erde untertan“? Untertanen, Sklaven und sonstwie Abhängige lassen sich nicht dauerhaft alles gefallen. Irgendwann gibt es den Umsturz. Egal in welcher Form.

    Gefällt 1 Person

  18. kowkla123 sagt:

    Liebe Leonie, schönen Sonntag

    Gefällt 1 Person

  19. So viele Regenbogen, magisch!!!

    Gefällt 1 Person

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s