Und noch einmal „Baumzeichen“

Veröffentlicht: 5. Juli 2016 in Foto und Geschichten, Leonies Leben 2016, Natur
Schlagwörter:, , , , , , ,

Einer meiner Lieblingsbäume im nahen Wald weist seit einiger Zeit eine – für mich – merkwürdige Markierung auf. Ich kenne mich leider mit Baum(be)zeichnungen nicht aus und hoffe sehr, dass diese rot grüne Markierung nicht bedeuten soll, dass dieser Baum demnächst gefällt wird. Ist der rote Pfeil mit dem grünen Quadrat eine offizielle Bezeichnung, eine Geocaching Markierung oder nur eine private Graffiti? Grün ist an diesem mächtigen Baum im Übrigen nicht nur das Quadrat, sondern auch seine Rinde am unteren Stamm und auf der Wetterseite.

IMG_1846 IMG_1847

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommentare
  1. aquasdemarco sagt:

    Da gab es eine Schnitzeljagd zum Kindergeburtstag

    Gefällt 1 Person

  2. aquasdemarco sagt:

    Baummarkierungen für eine Fällung werden mit Neon Sprühte gemacht, als x

    Gefällt 2 Personen

  3. Clara HH sagt:

    Da hat der Baum aber noch mal Glück gehabt!
    Lieben Gruß

    Gefällt 2 Personen

  4. Blöde Sache, ich drück dem Baum und dir die Daumen

    Gefällt 1 Person

  5. kormoranflug sagt:

    Das ist der Weg zur inneren Besinnung, durch den Wald.

    Gefällt 1 Person

  6. minibares sagt:

    Der Pfeil ist angeklebt.
    Waldarbeiter sprühen

    Gefällt mir

  7. kowkla123 sagt:

    Baumzeichen, liebe Leonie, war 4 Tage nicht am Netz, einen guten Tag wünsche ich dir

    Gefällt 1 Person

  8. Pit sagt:

    Hallo Leonie,
    da bin ich aber mal gespannt, was das wirklich bedeutet.
    Hab’s fein,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  9. Also ich denke auch an eine Schnitzljagd… Kinderspiele….😉

    Gefällt 1 Person

  10. Interessant…bin gespannt auf die Auflösung. Bei uns hängen immer wieder mal Plastikstreifen auf den Bäumen. Ich nehme an das sind Markierungen für Reitwege aber sicher bin ich nicht.
    Aber rote Papierpfeile habe ich bisher noch nicht gesehen. 😊
    LG Claudia

    Gefällt 1 Person

  11. Sarah Maria sagt:

    Mhmm. So eine Markierung habe ich noch nie gesehen. Ich würde auch eher zu einer Schnitzljagd, o.ä. tendieren. Nach was Offiziellem sieht es irgendwie nicht aus. Ein grünes Zeichen auf einem braun-moosgrünen Baum ist schließlich nicht sonderlich sichtbar.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt mir

  12. Normalerweise markieren die Forstleute zu fällende Bäume mit Sprühfarbe. Aufwendige Markierungen sind das dann nicht.

    Gefällt mir

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s