Seitenwechsel im Aalborger Zoo

Veröffentlicht: 11. August 2016 in Dänemark, Foto und Geschichten, Leonies Leben 2016, LeoniesLeben, Reisen 2016
Schlagwörter:, , , , ,
Tiger

Tiger

Es regnet und regnet. Viel Wasser von oben über Aalborg. Was machen? Für mich die Gelegenheit endlich einmal den Aalborger Zoo zu besuchen.  Ich bin nicht gerade ein großer Zoofan, weil mir das Anschauen von eingesperrten Tieren im Allgemeinen nicht wirklich viel Freude bereitet. Doch vor einigen Jahren besuchte ich den Hamburger Zoo Hagenbeck und war über die weitläufigen und naturnahen Tiergehege überrascht. Hier am Limfjord konnte ich nun feststellen, dass auch der Aalborger Zoo nicht nur hübsch, sondern auch großzügig für die Tiere angelegt ist.

Interessant fand ich den für Menschen bereit gestellten Affenkäfig. Dort kann jeder Zoobesucher einmal die Seiten wechseln, um zu erleben wie es ist, von anderen Lebewesen durch eine Glasscheibe angestarrt zu werden. Das könnte doch eigentlich jeder Zoo einführen.

Aalborg Zoo_23

Doch neben solchen interessanten Selbstversuchen gibt es natürlich auch viele verschiedene Tiere im Aalborger Zoo zu sehen. Sehr weitläufig angelegt ist das große Savannenfreilaufgehege. Dort gibt es u. a. Zebras und Giraffen zu sehen. Die Giraffen schienen sich jedoch weniger zum Fressen als zum Schutz vor Regen unter dem großen Baum zusammenzudrängen.

Giraffen fressen und suchen Regenschutz unter den großen Savannenbäumen

Giraffen fressen und suchen Regenschutz unter den großen „Savannenbäumen“

Giraffe

Giraffe

Zebra

Zebra

Lemuren

Lemuren

Flamingos

Flamingos

Ich möchte ein Eisbär sein...

Ich möchte ein Eisbär sein…

Affe mit Bedeckung - Regenschutz

Affe mit Bedeckung – Regenschutz

Bei den am Morgen frischen Temperaturen und dem vielen Wasser von oben, benötigten auch die Schimpansen in den Bäumen einen Regenschutz. Den Eisbären schien der Regen weniger auszumachen. Doch wie fühlt es sich wohl für die afrikanische Löwenfamilie im kühlen Dänemark an?

Der Löwe ruht unter Büschen (Regenschutz)

Der Löwe ruht unter Büschen (Regenschutz)

Löwinnen mit ihren Jungen

Löwinnen mit ihren Jungen

Tiger mit Zoorost

Tiger mit Zoorost

Tragisch die Geschichte von dem einst aus dem Zoo entlaufenden Panther, der erschossen wurde und nun nur noch ausgestopft zu bewundern ist. Dagegen ist der Nilpferdschädel weniger Angst einflößend.

Der ausgebrochene Panther......

Der ausgebrochene Panther……

Nilpferd Schädel

Nilpferd Schädel

Viele Dänen nutzen den Zoo mit seinen großzügigen Spiel- und Sitzgelegenheiten auch für ein Picknick. Und tatsächlich gibt es für solche Regentage mehr als genügend überdachte Picknickplätze.

Mein persönliches Fazit: Auch an Regentagen ist der Aalborger Zoo einen Besuch wert.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentare
  1. Der Tiger auf dem Titelfoto gefällt mir am besten. Die Idee mit dem Käfig für Menschen – einfach genial !

    Gefällt 1 Person

  2. Clara HH sagt:

    Mit dem Eintrittspreis war es ja in Berlin auch so: Eine Einzelkarte war recht teuer, doch als Jahreskarte für 365🙂 Eintritte war es günstig.
    Das mit dem Menschenkäfig habe ich noch nie irgendwo gesehen – eine gute Einrichtung.

    Gefällt 1 Person

  3. kowkla123 sagt:

    toller Beitrag, liebe Leonie, bin im Moment nicht in der Lage, etwas zu erstellen, beste Grüße, Klaus

    Gefällt 1 Person

  4. monisertel sagt:

    Liebe Leonie,
    wunderbare Bilder hast Du jedenfalls mitgebracht: Affen unter der Regenhaube!!! Wann sieht man das schon mal, klasse!
    Ich finde sowieso, ein Zoobesuch (ebenso wie Gärten, Wildparks etc.) ist immer etwas besonderes und gut investierte Zeit.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • leonieloewin sagt:

      Liebe Moni, den Affen unter der Regenhaube fand ich auch klasse. Da es morgens recht dunkel war, ließ sich der gesamte Baum auf dem die Affen saßen, nicht so gut fotografieren. Aber auf jedem Ast und in allen Höhen saß ein Schimpanse mit „Regenschutz“. Schon ein merkwürdiger Anblick. Liebe Grüße, Leonie

      Gefällt 1 Person

  5. Pit sagt:

    Hallo Leonie,
    wie schade, dass wir manche Tiere einsperren müssen, um ihr Überleben zu sichern. Aber gut, wenn ein Zoo versucht, das wenigstens so artgerecht wie möglich zu tun. Ob das allerdings für z.B. Löwen, Tiger und Giraffen in einem Land wie Dänemark zutrifft?
    Was das Wetter angeht: gerade habe ich gelesen, wie miserabel es zur Zeit in Deutschland ist: kälter als zu Weihnachten! Sogar mit Bodenfrost stellenweise! Brrrrrrrrrrrrrr
    Da kann ich nur sagen, stay warm!
    Liebe Grüße,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • leonieloewin sagt:

      Hallo Pit, dieser Sommer scheint irgendwie wettermäßig von hinten bis vorne merkwürdig zu laufen. Allerdings kann ich mich heute nicht beklagen – überraschender Weise den ganzen Tag Sonne bei gemäßigten Temperaturen. Auf Teneriffa soll das Thermometer allerdings zurzeit über 40 Grad steigen. Und was die Tiere im Zoo angeht: es ist für mich immer eine zweischneidige Angelegenheit. Auf der einen Seite mag ich keine eingesperrten Tiere (jedenfalls nicht, wenn sie nicht genug Auslauf haben). Auf der anderen Seite freue ich mich, ab und zu auch einmal außergewöhnliche Tiere sehen zu dürfen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Leonie

      Gefällt 1 Person

  6. Ich finde es recht makaber dass man erst den Panther erschießt und ihn dann ausgestopft wieder zur Schau stellt. Aber der Mensch bestraft leider Tiere viel zu oft wenn sie nur ihren Instinkten folgen.
    Dabei macht sich der Mensch – wie man auf dem einen Foto sieht – viel zu oft selbst zum Affen!🙂
    LG Claudia

    Gefällt 1 Person

    • leonieloewin sagt:

      Ich war auch entsetzt, als ich das Schild zu dem Panther gelesen habe und kann nicht verstehen, wieso sie ihn nicht nur betäubt haben. Und das zum „Affen machen“ ist wohl ganz bewusst so gewollt, um ein wenig mehr Gefühl für die Türe hinter den Glasscheiben zu entwickeln. Jedenfalls habe ich das so verstanden. Liebe Grüße zu Euch nach Schweden, Leonie

      Gefällt mir

  7. minibares sagt:

    Liebe Leonie,
    der Tiger, der Menschenkäfig, die Flamingos gefallen mir am besten.
    LG Bärbel

    Gefällt 1 Person

  8. Corinna sagt:

    Wunderbare Tierfotos! Da bekommt man gleich Lust auf einen Zoobesuch.

    Gefällt 1 Person

  9. Ganz ehrlich…ich war schon jahrelang nicht mehr in einem Zoo, früher als unsere Tochter noch klein war, da war auch mal ein Zoobesuch drin, aber dann ist das irgendwie eingeschlafen. Deine Fotos gefallen mir sehr gut, besonders der Affe mit Regencape und auch der Selbstversuch im Affenkäfig (das sollte eigentlich jeder Zoo haben). Wenn es im Urlaub nur regnet, ist so ein Zoobesuch mit Sicherheit eine gute Abwechslung, besonders wenn dabei so schöne Fotos entstehen.
    LG Susanne

    Gefällt mir

  10. Hi Leonie. Bin auch wieder da. ^^

    Gefällt 1 Person

Freue mich über jeden Kommentar von Euch

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s