Wanderung Cuevas Negras

Veröffentlicht: 15. März 2018 in Teneriffa

 

Heute gibt es auf Siebeninseln eine Wanderung, die an den Nordhängen des Teno Gebirges startet. Es geht von 1050 Höhenmetern vom kleinen Ort Erjos herunter an die Küste nach Los Silos. Auf dem Rückweg führt der Wanderweg an den Cuevas Negras entlang. In diesen schwarzen Höhlen wohnten bereits die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Doch es gibt auch verlassene Weiler und den Gespensterwald auf dieser interessanten Wanderung zu sehen. Ich freue mich auf deinen Besuch auf Siebeninseln.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.