Mit ‘Blätter’ getaggte Beiträge

Nun habe ich es endlich geschafft, meine Fotos vom letzten langen Wochenende in Freiburg auch für den Blog zusammen zu stellen. Ein kleiner Spaziergang vom Land in die Stadt mit den Bächchen (norddeutsch)/Bächles (süddeutsch?):

auch am Rande des Schwarzwalds hat die Laubfärbung eingesetzt und ich freute mich an den bunten Bergen Laub und roten Beeren als Farbtupfer

Hund freute sich hingegen mehr an Stoppelfeldern, Ball spielen und Maulwurfgrabungen

am Samstag ging es auf den großen Wochenmarkt auf den Münsterplatz – zu empfehlen: Münsterwurst! – gaaanz lecker


hoch blicken und schöne Dinge entdecken – Erker in der Nähe des Münsters

das Münster ist so groß, dass ich es nur in Teilen fotografieren konnte .-)

WWW – witzige Wanderstöcke wurden  auf dem Münstermarkt angeboten

Immer wieder freue ich mich an den Bächle(s?), die die gesamte Innenstadt durchziehen. Kinder lassen dort Schiffchen schwimmen, Hunde kühlen die Pfoten und ich muss aufpassen, dass ich nicht aus Versehen hineintrete.

auch „Historisches“ gibt es an vielen Stellen zu entdecken

Verkauf von bunten Schals über dem Bächle – schön und praktisch

eine Schwarzwälderin mit Trachtenhut lief mir vor dem „Goldenen Bären“ vor die Kamera

auch solche Ausblicke gibt es in Freiburg – Kunst? Schmiererei?

In der gesamten Innenstadt und auch vor dem Rathaus saßen Ende Oktober (!) Menschenmassen draußen an Tischen und tranken ihren Kaffee oder löffelten ein Eis. Ich habe meinen Blick nach oben auf die alten Wegweiser gerichtet.

ein goldener Mann – einer von vielen „verkleideten“ Damen und Herren, die in der Innenstadt mit interessanten Kostümen ihr Budget aufbessern

Die Turmspitze des Münsters ist zurzeit mit Baugerüsten verpackt. Man erzählte mir, dass hier eigentlich rechtzeitig zum Papstbesuch ein Kondom über die Turmspitze gezogen werden sollte – schade, das Foto ist mir entgangen.


Fenster im roten Blättermeer

für heute schließe ich die Tür – falls Ihr mich besuchen möchtet – bitte mit dem Löwen klopfen 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Advertisements

Heute ohne viel Worte ein paar Herbstbilder. Die bunten Blätter lagen auf unserer „Hundewiese“, auf der ich häufig mit meinem Hund im Gras nach verlorenen Tennisbällen suchen darf. An jenem Tag fand ich jedoch keine Tennisbälle, sondern……

die Laubfärbung beginnt

letzte Pusteblume?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Allen Lesern einen guten Tag und viele Grüße aus Freiburg.

Heute habe ich einige Fotos, die an einem sonnigen Oktobertag im Garten entstanden sind.

Noch trägt das Pampasgras seine Puschel. Spätestens im November knickt ein Sturm die hochgewachsenen Gräser ab. Vielleicht sollte ich Sie vorher beseitigen? Doch da mir die Puschel so gefallen, bringe ich das Abschneiden nie übers Herz und warte bis die Natur zuschlägt.

letzte Beeren an vereinzelten Zweigen – hier sorgen die Vögel für die Beseitigung

noch sieht das Tigergras grün aus

letzte Blüten

mein Lavendel ist in diesem Jahr ordentlich gewachsen und ich habe mich den ganzen Sommer über an dem Duft erfreut

langsam werden immer mehr Blätter bunt

Der Hopfen wird gelb und muss bald abgeschnitten werden. Im Frühjahr ist es zu spät :-).

auf dem Rasen wachsen Pilze – einen Golfrasen haben wir nicht 🙂

Sonne auf rötlichem Herbstlaub

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich wünsche allen Lesern noch einige schöne Herbsttage.

Gestern habe ich gezeigt, wie mein Hund das Wochenende verbracht hat. Er hat gebadet, gebadet und noch einmal gebadet. Immer wieder ging es rein in den Rhein. Ich habe am Sonntag bei langen Spaziergängen am Rhein und auf dem Kreuzberg die Sonne in Bonn genossen. Sie gab mir noch ein klein wenig die Illusion von  Sommer. Bei genauem Hinsehen machte sich  der heran rückende Herbst jedoch bereits bemerkbar. Hier nun nach den tierischen Eindrücken gestern, meine sommerherbstlichen Schnappschüsse.

unter den Rheinbrücken findet man wilde Blumen, Graffiti und leider häufig auch viel Müll

die letzten Heuballen

unwegsame Stelle am Rheinufer

bunte Herbstfrüchte

am Boden sieht es nach Herbst aus

Blick vom Kreuzberg über Bonn in Richtung Köln – ganz klein im Hintergrund der Kölner Dom

Eindrücke vom herbstlich werdenden Kreuzberg

Blick auf den Rhein mit Posttower

die Nordbrücke

Diese Diashow benötigt JavaScript.