Mit ‘Sammlung’ getaggte Beiträge

Heute ein weiterer Spruch aus meiner kleinen Privatsammlung.

Nationalpark

Die Grenzen unseres Denkens sind die Grenzen unseres Erfolges.

Ob da etwas dran ist? Dazu müßte man wahrscheinlich zunächst Erfolg definieren und der kann sehr vielfältig aussehen und ist in jedem Fall vollkommen individuell. Wenn ich jedoch wüßte, was für mich Erfolg bedeuten würde und ich würde soweit denken können, wäre der Erfolg dann möglich? Und wie sähe der Erfolg jenseits der Grenzen meines Denkens aus? Das würde ich danach nie wissen und vielleicht auch nicht vermissen? Also mit den Grenzen des persönlichen Erfolges in Verbindung mit dem eigenen Denken ……. ich finde das schon recht schwer nachzuvollziehen. Es ist nur ein Spruch oder ist da etwas dran. Wie seht Ihr das?

Ich wünsche einen sehr schönen Tag und viel Spaß beim Nachdenken.

Advertisements

Sprüche – LERNEN

Veröffentlicht: 2. Oktober 2011 in Leonies Leben 2011, Reisen 2011
Schlagwörter:, , , ,

Überall auf Kalenderblättern, in Zeitungen und an allen möglichen und unmöglichen Orten begegnen uns im Leben Sprüche. Einige findet man witzig, andere sagen einem gar nichts und andere sprechen uns an. Im letzten halben Jahr habe ich damit angefangen, Sprüche, die mich in irgendeiner Weise angesprochen haben (positiv oder negativ) zu sammeln und mir aufzuschreiben. Denn hätte ich sie nicht gleich aufgeschrieben, hätte ich sie zu Hause wahrscheinlich bereits wieder vergessen gehabt. Ich kann mir leider Sprüche, Namen und auch Witze überhaupt nicht merken.

In der nächsten Zeit werde ich einige dieser Sprüche aus meiner neuen „Privatsammlung“, deren Urheberin ich nicht bin, hier mit einem Foto einstellen. Ich bin sehr gespannt, was Ihr von den Sprüchen haltet und ob Ihr etwas damit anfangen könnt. Ich bin sehr an Eurer Meinung interessiert.

Heute nun Spruch 1 zum Lernen:

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald du aufhörst, treibst du ab.

Diesen Spruch habe ich mir immer wieder in letzter Zeit vorgesagt, wenn es darum ging, mich zu motivieren mit Spanisch und schreiben weiter zu machen. Dennoch gibt es Tage, an denen ich abtreibe.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen Tag.